FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbevern, Bauernschaft Brock, Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen

Warendorf (ots) - Am 10.09.2014 kam es gegen 21:28 Uhr in Ostbevern in der Bauernschaft Brock auf der Kreuzung zweier unbenannter Wirtschaftswege zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Eine 21-jährige Fahrzeugführerin aus Ostbevern befuhr den unbenannten Wirtschaftsweg von Osten nach Westen. Sie beachtete an der Kreuzung nicht die Vorfahrt eines 37-jährigen Fahrzeugführers aus Ostbevern der sich mit seinem Pkw von Süden näherte. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Personen schwer verletzt, sie wurden in Krankenhäuser nach Münster gefahren. Aufgrund der Schwere der Beschädigungen mussten beide PKW abgeschleppt werden. Da aus den Fahrzeugen Öl ins Erdreich sickerte wurde das Auskoffern des Erdreichs veranlasst. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 8300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: