Asbach GmbH

Mythos Asbach - die weltbekannte Wein-Destillerie feiert 125-jähriges Jubiläum

Verbandstag des Gastwirtheverbandes Nassau & des Rheins 1908 in der Asbach Destillerie in Rüdesheim. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52608 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Asbach GmbH"

Rüdesheim (ots) - Asbach, die Spezialität aus Rüdesheim am Rhein, feiert dieses Jahr einen besonderen Geburtstag: Vor 125 Jahren begann die einmalige Erfolgsgeschichte des berühmten deutschen Weinbrandes. Damals, im Jahr 1892, kehrte Hugo Asbach seiner Wahlheimat Frankreich den Rücken, um in Deutschland sein eigenes Unternehmen zu gründen. Im Gepäck hatte er zwei Brennblasen und das Wissen um die Kunst der Weindestillation, die er aus erster Hand bei französischen Brennmeistern erlernt hatte. Und so machte Hugo Asbach sich daran, unter dem Namen "Export-Compagnie für deutschen Cognac" einen Weinbrand herzustellen, der dem berühmten französischen Cognac ebenbürtig war. Seine Vision war es, die Feinheit von Cognac mit der Perfektion deutscher Handwerkskunst zu vereinen und auf diese Weise dem deutschen Geschmack Tribut zu zollen.

1908 ließ er die Marke "Asbach & Co. Uralt" beim kaiserlichen Patentamt eintragen - der Zusatz "Uralt" bezog sich auf die lange Reifezeit des Produkts und betonte den Qualitätsanspruch. Schon bald erfreute sich der Brand großer Beliebtheit in Deutschland. Selbst die Tatsache, dass mit Inkrafttreten des Versailler Vertrages 1923 die Bezeichnung "Cognac" nur noch für französische Erzeugnisse erlaubt war, tat dem Erfolg von Asbach keinen Abbruch. Im Gegenteil: Die von Hugo Asbach geprägte Wortschöpfung "Weinbrand" wurde auch von anderen Erzeugern genutzt und schließlich ins deutsche Weingesetz aufgenommen.

Asbach wuchs in den nächsten Jahren kontinuierlich. Die Spirituose avancierte bald zum beliebten Markenartikel, denn auch in Sachen Marketing bewies das Unternehmen wahren Pioniergeist: Früh wurde die Bedeutung von Werbung erkannt, womit die Marke ihrer Zeit weit voraus war. Bereits 1937 wird der berühmte Slogan "Im Asbach ist der Geist des Weines" entwickelt. Auch der prägnante Satz "Wenn einem also Gutes widerfährt, das ist schon einen Asbach Uralt wert" brennt sich in das kollektive Gedächtnis der Deutschen ein. Heute zählt Asbach mit einer Bekanntheit von 90 Prozent zu den geläufigsten Spirituosenmarken Deutschlands und zu den bekanntesten Markenartikeln überhaupt.

Die Anziehungskraft und Beliebtheit von Asbach ist seit 125 Jahren ungebrochen, und das trotz aller Strömungen des Zeitgeistes. Dies ist auch einer konsequenten Qualitätsphilosophie zu verdanken, die das Unternehmen seit jeher verfolgt. Die Mission des Hauses war und ist es, den "Geist des Weines" mit höchster Sorgfalt und Handwerkskunst für Konsumenten in aller Welt erlebbar zu machen. So verwundert es nicht, dass die von Hugo Asbach einst geprägten Maßstäbe für die Herstellung seiner Brände in punkto Perfektion, Sorgfalt und Reifezeit bis heute gültig sind.

Pressekontakt:

Connaisseur GmbH
Eschersheimer Landstraße 61-63
60322 Frankfurt am Main
Tel: 069 - 94 33 88 11
Fax: 069 - 94 33 88 50
info@connaisseur.de

Original-Content von: Asbach GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Asbach GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: