HFH Hamburger Fern-Hochschule gem. GmbH

Young Professionals' Award Logistics: HFH-Student mit bester Bachelorarbeit

Young Professionals' Award Logistics: HFH-Student mit bester Bachelorarbeit

Bei der Verleihung des Young Professionals' Award Logistics am 18. Mai hat sich Tim Krey, Absolvent der Hamburger Fern-Hochschule, mit seiner Bachelorarbeit einen Platz unter den ersten drei gesichert und ist damit bester Bachelor unter den Preisträgern. Der mit 1.500 Euro dotierte Hauptpreis ging an Philip Koppermann, Masterand der Universität Hamburg; ein weiterer Platz auf dem Podest ging an Masterabsolvent Tobias Prien von der TU Hamburg. Der Young Professionals' Award Logistics wurde bereits zum achten Mal auf dem von der Logistik-Initiative Hamburg und dem Hamburger Logistik Institut gemeinsam veranstalteten Logistik- und Wissenschaftsforum Hamburg verliehen.

Beste Bachelorarbeit im Wettbewerb

HFH-Absolvent Tim Krey überzeugte die Jury mit seiner Bachelorarbeit, in der er eine Standortanalyse zur Auswahl einer Standortalternative für ein Distributionszentrum erstellte. Die Abschlussarbeit an der Hamburger Fern-Hochschule hatte Krey mit 'sehr gut' gemeistert, die Endnote war eine Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb.

Hamburger Logistik-Bachelor

Krey studierte an der HFH den dualen Studiengang Hamburger Logistik-Bachelor (HL-B). Der HL-B ist ein ausbildungsintegrierendes Studienmodell, das auf einem betriebswirtschaftlichen Bachelor-Fernstudium an der Hamburger Fern-Hochschule basiert und speziell auf die Anforderungen im Speditions- und Logistiksegment zugeschnitten ist. Die HFH bietet das triqualifizierende Modell gemeinsam mit dem Verein Hamburger Spediteure (VHSp), der Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft (AHV) und der Beruflichen Schule für Spedition, Logistik und Verkehr an und stellt durch diese Kooperationen mit Branchenverbänden und Berufsschulen die enge Verzahnung von wissenschaftlicher und praxisnaher Ausbildung sicher.

Hintergrund: Young Professionals' Award Logistics

Der seit 2010 jährlich ausgeschriebene Young Professionals' Award Logistics wurde in diesem Jahr zum achten Mal vergeben und zeichnet studentische Abschlussarbeiten mit hohem Praxisbezug aus. Katharina Fegebank, Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, sagte: "Hamburg hat als Logistikstandort eine lange und erfolgreiche Tradition. Jetzt geht es darum, auch im digitalen Zeitalter in der ersten Liga der europäischen Hafen- und Logistikstandorte mitzuspielen. In den letzten Monaten ist es uns bereits gelungen, entscheidende Initiativen zur Digitalisierung der Logistik in Hamburg anzusiedeln. Dabei ist eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft der Schlüssel zum Erfolg."

Hamburger Logistik-Bachelor: www.hfh-fernstudium.de/duales-studium-bwl-logistik-bachelor

Original-Content von: HFH Hamburger Fern-Hochschule gem. GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HFH Hamburger Fern-Hochschule gem. GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: