Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Hannover 96-Medienservice: Neustrukturierung im NLZ

Hannover (ots) - Personelle Veränderungen im Bereich Nachwuchsleistungszentrum bei Hannover 96: Neuer Trainer der bisherigen U23 und künftigen U21 wird Mike Barten. Der aktuelle U16-Trainer und Profi-Übergangs-Assistenztrainer übernimmt ab sofort den Posten von Michael Krüger und unterschreibt einen Vertrag bis 2018. Der Verein informierte den 62 Jahre alten Fußball-Lehrer heute von seiner Entscheidung und stellte Krüger von seinen Aufgaben als Trainer der U23 frei. "Wir haben unterschiedliche Auffassungen in der strategischen und sportlichen Ausrichtung. Aus diesem Grund sind wir zu dem Entschluss gekommen, getrennte Wege zu gehen. Wir wünschen Michael Krüger alles erdenklich Gute für die Zukunft und danken ihm für seine geleistete Arbeit ", erklärte 96-Geschäftsführer Martin Bader. Und weiter: "Mit Mike Barten haben wir uns bewusst für eine interne Nachfolge-Lösung entschieden."

Auch die U19 bekommt einen neuen Trainer. Den Posten von Daniel Stendel bekleidet künftig Christoph Dabrowski bis 2018. Der 37 Jahre alte Co-Trainer der Lizenzmannschaft erwirbt parallel in den nächsten Monaten noch seine Fußball-Lehrer-Lizenz. Keine Veränderung wird es hingegen bei der U17 geben. Hier wird Hannover 96 den auslaufenden Vertrag mit Steven Cherundolo als Trainer bis 2018 verlängern.

Pressekontakt:

Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
Leiter Kommunikation
Christian Bönig
Telefon: +49 511/96900-101
christian.boenig@hannover96.de

Original-Content von: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: