Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Hannover 96-Medienservice: Milosevic kommt - Marcelo geht

Hannover 96-Medienservice:  Milosevic kommt - Marcelo geht
Martin Bader und Alexander Milosevic Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52371 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Hannover 96 GmbH & Co. KGaA"

Hannover (ots) - Hannover 96 hat am letzten Tag der Wintertransfer-Periode Alexander Milosevic unter Vertrag genommen. Der 24 Jahre alte Innenverteidiger wechselt zunächst auf Leihbasis bis Saisonende von Besiktas Istanbul an die Leine und erhält die Rückennummer 24. Milosevic, der im vergangenen Jahr mit der schwedischen U21 Europameister wurde, absolvierte heute in Hannover erfolgreich seinen Medizincheck. Im Gegenzug wird Marcelo Antônio Guedes Filho Hannover 96 verlassen. Der Defensiv-Spieler wird sich Besiktas Istanbul anschließen. Die Ausleihe läuft ebenfalls bis zum Sommer. Danach besitzt der türkische Erstligist eine Kaufoption.

Achtung: Wir werden Ihnen Alexander Milosevic am Mittwoch, den 02. Februar 2016, 12:30 Uhr, im Pressekonferenzraum der HDI Arena vorstellen. Ebenfalls anwesend wird 96-Geschäftsführer Martin Bader sein.

96-Geschäftsführer Martin Bader: "Nachdem die Anfrage aus Istanbul bei uns eingegangen ist, hat Marcelo den Wunsch geäußert, den Klub verlassen zu wollen. Da wir Alexander Milosevic schon länger beobachten und seine Qualitäten kennen, haben wir nach Rücksprache mit dem Trainerteam dem Transfer zugestimmt."

96-Trainer Thomas Schaaf: "Wir haben Alexanders Weg intensiv verfolgt und sind froh, dass er nun zu uns kommt. Er hat eine gute Spieleröffnung, ist kopfballstark und aggressiv. Seine physische Präsenz wird uns gut tun."

Alexander Milosevic: "Der Weg in die Bundesliga und zu Hannover ist für mich eine große Herausforderung. Ich möchte mich hier beweisen und durchsetzen. Am wichtigsten ist aber, dass ich mit 96 den Klassenerhalt feiern möchte. Mit ist durchaus bewusst, dass das keine einfache Aufgabe sein wird, aber gerade deshalb ist es so unglaublich reizvoll für mich."

Pressekontakt:

Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
Leiter Kommunikation
Christian Bönig
Telefon: +49 511/96900-101
christian.boenig@hannover96.de

Weitere Meldungen: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: