Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Hannover 96-Presseservice: Sobiech mit Syndesmose-Teilruptur

Hannover (ots) - Artur Sobiech hat eine Teilruptur der Syndesmose im linken Bein erlitten. Dies ergab eine MRT-Untersuchung am Montagvormittag in Hannover. Der polnische Stürmer hat sich die Verletzung im Bundesliga-Heimspiel am vergangenen Samstag gegen den VfL Wolfsburg zugezogen. Sobiech wird mehrere Wochen ausfallen. Die Verletzung wird konservativ behandelt und muss nicht operiert werden. Zur Schonung hat er heute Mittag eine Unterschenkel-Fuß-Orthese und Gehstützen erhalten.

Pressekontakt:

Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
Leiter Kommunikation
Alex Jacob
Telefon: +49 511/96900-101
alex.jacob@hannover96.de

Original-Content von: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: