Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Hannover 96-Presseservice: Hohe Auszeichnung für Timo Königsmann: 96-Torwarttalent erhält die Fritz-Walter-Medaille in Bronze

Hannover (ots) - Herausragende Würdigung für unseren U17-Nationaltorhüter Timo Königsmann: Als einer der besten deutschen Nachwuchsspieler der U17-Junioren in der Saison 2013/14 erhält er die Fritz-Walter-Medaille in Bronze. Mit dieser Auszeichnung ehrt die Fritz-Walter-Stiftung jährlich die besten und vielversprechendsten Talente in Deutschland. Die Goldmedaille geht an Benedikt Gimber von 1899 Hoffenheim, Silber gewinnt Damir Bektic von Hertha BSC.

"Herzlichen Glückwunsch an Timo zur Fritz-Walter-Medaille in Bronze. Er hat als Torhüter exzellente Veranlagungen. Dazu besitzt er die große Bereitschaft, im gemeinsamen Training mit den Nationaltorhütern Ron-Robert Zieler und Robert Almer sowie unserem Torwarttrainer Jörg Sievers weiter zu lernen. Ich sehe ihn bei Hannover 96 auf einem guten Weg", so 96-Sportdirektor Dirk Dufner.

"Das ist super für Timo, aber gleichzeitig auch eine große Anerkennung für die Talentförderung im Nachwuchsleistungszentrum von Hannover 96. Timo Königsmann ist ein bemerkenswerter junger Sportler: Ehrgeizig, natürlich und sympathisch. Trainer, Betreuer und Spieler im NLZ gönnen ihm diese Medaille von Herzen", erklärt Dr. Jens Rehhagel, NLZ-Leiter von Hannover 96.

"Ich freue mich wahnsinnig über diese Auszeichnung. Fußball ist meine große Leidenschaft, ich will mich im täglichen Training verbessern und den Sprung in den Profifußball schaffen", sagt der 17 Jahre alte Torhüter, der die komplette Sommer-Vorbereitung mit unserer Bundesliga-Mannschaft absolvierte.

Timo Königsmann ist gebürtiger Hannoveraner und wechselte im Alter von zehn Jahren im Sommer 2007 zu Hannover 96. Zuvor spielte Königsmann für Germania Grasdorf und den FC Rethen.

Die Fritz-Walter-Medaille in Bronze wird ihm am 7. September 2014 im CASINO Zollverein in Essen verliehen. Anschließend besucht er als Ehrengast des Deutschen Fußball-Bundes das EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Schottland in Dortmund.

Pressekontakt:

Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
Leiter Kommunikation
Alex Jacob
Telefon: +49 511/96900-101
alex.jacob@hannover96.de
Original-Content von: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: