Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Hannover 96-Presseservice: Hoffmann erleidet Riss des vorderen Kreuzbandes

Hannover (ots) - 96-Abwehrspieler Andre Hoffmann hat sich heute Vormittag im Mannschaftstraining schwer am linken Knie verletzt. Der deutsche U21-Nationalspieler erlitt einen Riss des vorderen Kreuzbandes und muss operiert werden. Den Eingriff wird Dr. Ulrich Boenisch bereits am kommenden Montag in Augsburg vornehmen. Hoffmann wird nach erfolgreicher OP und anschließenden Reha-Maßnahmen mehrere Monate ausfallen.

"Für Andre Hoffmann und unsere Mannschaft ist das natürlich bitter. Sein Ausfall schmerzt uns. Aber Hoffi wird nach der OP hart für sein Comeback arbeiten. Wir werden ihn mit all unseren Möglichkeiten auf diesem Weg begleiten, damit er gestärkt wieder auf den Platz zurückkehren kann", so 96-Cheftrainer Tayfun Korkut.

Pressekontakt:

Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
Leiter Kommunikation
Alex Jacob
Telefon: +49 511/96900-101
alex.jacob@hannover96.de

Original-Content von: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: