Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Hannover 96-Presseservice: Zwei Spiele Sperre für Schmiedebach

Hannover (ots) - Das DFB-Sportgericht hat Manuel Schmiedebach nach seiner Roten Karte am vergangenen Mittwoch im Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim für zwei Spiele gesperrt. Damit verhängt das Sportgericht die Mindeststrafe von zwei Spielen für rohes Spiel. Manuel Schmiedebach fehlt Hannover 96 damit noch am kommenden Sonntag, 6. April 2014, 15.30 Uhr, bei Eintracht Braunschweig. Im Nordderby gegen den Hamburger SV (SA, 12. April 2014, 15.30 Uhr) darf er wieder spielen.

Pressekontakt:

Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
Leiter Kommunikation
Alex Jacob
Telefon: +49 511/96900-101
alex.jacob@hannover96.de

Original-Content von: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: