Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Hannover 96-Presseservice: 96 intensiviert Zusammenarbeit mit Sportpsychologen

Hannover (ots) - Hannover 96 setzt künftig verstärkt auf die Zusammenarbeit mit dem Sportpsychologen Dr. Andreas Marlovits aus Köln. "Er hat das Auftreten unserer Mannschaft in verschiedenen Spielen schon seit längerer Zeit beobachtet und analysiert," so 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke. "Jetzt gehen wir nach intensiver interner Diskussion den nächsten Schritt. Dr. Marlovits und sein Team werden in den nächsten Tagen versuchen, in Gesprächen mit unseren Spielern mögliche individuelle Probleme zu lösen und so eine Wende für Hannover 96 einzuleiten." "Wir haben das Verhalten und Auftreten der Mannschaft von Hannover 96 bereits seit mehreren Wochen verfolgt und dabei verschiedene wiederkehrende Verhaltensmuster festgestellt. Jetzt gilt es durch den direkten Kontakt zu den Spielern, mögliche Gründe für diese vorliegenden Probleme herauszufiltern, zu besprechen und zu lösen ", beschreibt Andreas Marlovits die nächsten Schritte der Zusammenarbeit. "Unser Ziel ist es, die momentane Negativspirale der Leistungsentwicklung bei jedem Einzelnen - und darüber dann auch für die Mannschaft - zu stoppen und eine Trendwende herbeizuführen." "Wir haben in den vergangenen Wochen das Training intensiviert, vieles im Umfeld des Teams verändert und sind entschlossen, alle Möglichkeiten auszunutzen, um den Klassenerhalt zu sichern. Die enge Zusammenarbeit mit Dr. Marlovits wird dazu beitragen und weitere neue Impulse für das Team geben", beschreibt 96-Trainer Mirko Slomka den Grund für die Zusammenarbeit. Der 43-jährige Sportpsychologe Andreas Marlovits stammt aus Österreich, lebt in Köln und hat bereits erfolgreich für verschiedene internationale und nationale Teams sowie für Einzelsportler gearbeitet. Pressekontakt: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA Andreas Kuhnt Telefon: 0049 - 511 - 96900 - 101 andreas.kuhnt@hannover96.de Original-Content von: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: