Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: EM-Quali: Werder-Profis unterwegs in Europa

    Bremen (ots) - Kaum ist die Bundesliga-Saison 06/07 beendet, stehen für zahlreiche Werder-Profis mit den Länderspielabstellungen schon die nächsten Termine an. Während die Brasilianer Diego und Naldo sich mit Testspielen am 01.06.2007 in London gegen England und am 05.06.2007 in Dortmund gegen die Türkei auf die Copa America vorbereiten, kämpfen Werders Europäer in der EM-Qualifikation um wichtige Punkte für die Teilnahme an der Endrunde in der Schweiz und Österreich.

    In der Gruppe A trifft Hugo Almeida mit Portugal am 02.06.2007 in Brüssel auf Belgiens Nationalmannschaft. Am 05.06.2007 testet Portugal in Kuwait-City gegen Kuwait, dann allerdings ohne Almeida. Der Stürmer reist nach dem Spiel gegen Belgien in die Niederlande, um Portugals U 21 bei der Europameisterschaft zu unterstützen.

    Direkter Konkurrent der portugiesischen A-Mannschaft ist Finnland mit Werders Verteidiger Petri Pasanen. Die Finnen spielen in der Gruppe A am 02.06.2007 gegen Serbien und am 06.06.2007 gegen Belgien. Beide Partien finden in Helsinki statt. In der Tabelle rangiert Portugal mit elf Punkten hinter Polen (16 Punkte) auf Platz zwei, dahinter folgen Serbien und Finnland mit ebenfalls elf Zählern.

    Jurica Vranjes saß bei seiner letzten Nominierung für Kroatien nur auf der Tribüne. Für die Begegnung am 02.06.07 gegen Estland in Talinn hofft der Mittelfeld-Akteur wieder auf einen Einsatz. Nur vier Tage später, am 06.06.2007, könnte er sich erneut beweisen, in Zagreb heißt der Gegner Russland. Die Kroaten gehen mit einer komfortablen Ausgangslage in die Qualifikations-Spiele. Mit 13 Punkten sind sie vor Israel und England, jeweils elf Punkte, Erster der Gruppe E.

    Am 02.06.2007 treffen in der Gruppe F sogar zwei Werder-Profis aufeinander. Dänemark spielt dann in Kopenhagen gegen Schweden. Mit von der skandinavischen Partie sind Daniel Jensen für die Dänen und der Schwede Markus Rosenberg. Insbesondere Dänemark kann einen Sieg gut gebrauchen, stehen sie doch nach vier Spielen mit sieben Punkten nur auf dem vierten Platz. Für die Schweden sieht es dagegen deutlich besser aus. Mit zwölf Punkten aus fünf Spielen sind sie dem Tabellenführer Nordirland (13 Punkte aus sechs Spielen) spürbar auf den Fersen. Am 06.06.2007 spielt Schweden in Solna gegen Island, die dänische Auswahlmannschaft reist nach Riga und trifft dort auf Lettland

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: