Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: YUNING ZHANG WECHSELT AUF LEIHBASIS ZU WERDER

Bremen (ots) - Der SV Werder Bremen erhält Verstärkung aus Fernost. Die Grün-Weißen leihen den chinesischen Nationalspieler Yuning Zhang für zwei Jahre vom englischen Premier League Club West Bromwich Albion aus. Der Mittelstürmer spielte bis zur abgelaufenen Saison bei Vitesse Arnheim, wechselte auf die Insel und wird direkt an Werder ausgeliehen.

"Nach sehr konstruktiven Gesprächen mit West Bromwich haben wir für alle Beteiligten eine sehr sinnvolle Lösung gefunden. Wir freuen uns, dass sich die Möglichkeit ergeben hat, Yuning Zhang auszuleihen. Er ist ein junger, talentierter Spieler, der bereits erste Erfahrungen im europäischen Fußball gesammelt hat und sich bewusst dafür entschieden hat, seine sportliche Entwicklung im Ausland voranzutreiben. Diesen Weg möchten wir mit ihm nun fortsetzen", erklärt Frank Baumann, Werders Geschäftsführer Sport.

Albions Sportdirektor Richard Garlick ist diese Woche nach Deutschland geflogen, um die Modalitäten der Vereinbarung zwischen den drei Vereinen final zu klären. "Dieses Projekt passt für alle Beteiligten und lässt unseren Verein gleich zu Beginn bei der Karriere eines der vielversprechendsten Talente Chinas mit dabei sein. Zhang kann sich beim SV Werder weiterentwickeln, zu dem wir exzellente Beziehungen entwickelt haben. Er darf in einer der besten europäischen Ligen beweisen und natürlich werden wir seine Entwicklung beobachten, bevor wir seine Perspektiven am Ende der Ausleihe noch einmal bewerten. Es gibt keinen Zweifel daran, dass er viele Qualitäten hat und Bremen ist in der Lage, diese zu fördern. Seine Entwicklung wird mit großem Interesse hier bei Albion sowie in Deutschland und in China verfolgt."

Yuning Zhang freut sich auf seine neue Herausforderung in Deutschland: "Ich bin sehr stolz, zukünftig für diesen Verein zu spielen. Werder ist ein großer Klub mit einer großartigen Geschichte und ich freue mich unheimlich über diese Chance. Mein Traum ist es, irgendwann in der Bundesliga aufzulaufen und ich hoffe, dass ich meine Fähigkeiten schon bald unter Beweis stellen kann."

Der 20-Jährige wird am Sonntag bereits mit den Profis in die Vorbereitung starten. "Yuning ist ein junger, lernwilliger Spieler, der speziell im Strafraum ein Gespür für den richtigen Laufweg hat. Wir hoffen, dass er sich schnell an die Mannschaft und den Fußball in der Bundesliga gewöhnt. Wir werden ihm aber auch die nötige Zeit für seine Entwicklung lassen", so Werders Cheftrainer Alexander Nouri.

Yuning Zhang begann seine Karriere in der Jugend von Hangzhou Greentown und wechselte 2015 in die Akademie von Vitesse Arnheim, wo er den Sprung zu den Profis schaffte. Für Arnheim absolvierte der 20-Jährige 27 Spiele in der Eredivise, erzielte vier Tore und war der erste chinesische Torschütze in der Eredivisie. Für die chinesische Nationalmannschaft lief Zhang bislang neun Mal auf und erzielte dabei zwei Treffer.

Pressekontakt:

SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph, Direktor Public Relations
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: