Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Sandro Wagner wechselt auf Leihbasis nach Kaiserslautern

Bremen (ots) - Sandro Wagner verlässt Werder Bremen und wird mit sofortiger Wirkung an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen. Der 24-Jährige, der beim SV Werder noch bis 2014 unter Vertrag steht, wechselt für anderthalb Jahre auf Leihbasis zu den Pfälzern, die am kommenden Samstag, 21.01.2012, Werders Gegner zum Rückrundenauftakt sind. "Sandro Wagner wird für 18 Monate bis zum 30.06.2013 beim FCK unter Vertrag stehen. Die Lauterer haben danach die Möglichkeit, auf eine Kaufoption zuzugreifen", gab Werders Vorsitzender der Geschäftsführung, Klaus Allofs, die Rahmenbedingungen dieses Transfers auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem Lautern-Spiel am Donnerstagmittag bekannt.

In der Begegnung beim Tabellensechzehnten wird Wagner allerdings noch nicht das Trikot der Roten Teufel tragen. "Wir haben mit den Verantwortlichen aus Kaiserslautern mündlich vereinbart, dass Sandro am Samstag nicht spielen wird", so Allofs. "Wir haben gesehen, dass es sowohl bei ihm als auch bei uns eine Unzufriedenheit gab. Durch den Wechsel entsteht bei uns keine Notsituation, da wir im Angriff weiterhin gut aufgestellt sind", äußerte sich Cheftrainer Thomas Schaaf zum Transfer des Stürmers.

Wagner wechselte im Januar 2010 vom MSV Duisburg an die Weser. In den zwei Jahren bei Werder kam der U21-Europameister von 2009 auf 36 Bundesliga-Einsätze und erzielte fünf Tore. In der aktuellen Saison kam der 24-Jährige nicht über die Joker-Rolle hinaus, wurde sieben Mal eingewechselt und absolvierte darüber hinaus neun Spiele (3 Tore) bei Werders U 23.

Pressekontakt:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/434591880
Fax: 0421/434591530

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: