Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: TARGOBANK verlängert mit Werder Bremen bis 2012

Bremen (ots) - Die TARGOBANK und Werder Bremen haben am Donnerstag die vorzeitige Verlängerung ihres Sponsoringvertrages um ein weiteres Jahr bekannt gegeben. Der Schriftzug TARGOBANK wird damit mindestens bis zum Ende der Spielzeit 2011/12 die Trikots des traditionsreichen Fußballclubs zieren und auch im Zukunft an prominenter Stelle im Weser-Stadion zu sehen sein.

"Die vor drei Jahren begonnene Zusammenarbeit mit Werder Bremen hat unsere Bekanntheit als führende Privatkundenbank deutlich gesteigert", sagte der Vorstandsvorsitzende der TARGOBANK, Franz Josef Nick, der anlässlich der Vertragsunterzeichnung nach Bremen in die Werder-Geschäftsstelle gereist war. "Werder ist der sympathischste Fußballverein in Deutschland, dessen eingespieltes Managementteam es seit Jahren schafft, mit vergleichsweise bescheidenen Mitteln eine Mannschaft zu formen, die die Fans auf nationaler und internationaler Ebene mit attraktivem und erfolgreichem Fußball begeistert. Wir bei der TARGOBANK setzen ebenfalls auf attraktive Produkte und Fairness im Umgang mit unseren 3,4 Millionen Kundinnen und Kunden. Auch deshalb passen Werder und die TARGOBANK so hervorragend zusammen."

Klaus Allofs, der Vorsitzende der Geschäftsführung von Werder Bremen, freut sich, dass es gelungen ist, die erfolgreiche Partnerschaft fortzusetzen. "Wie heißt es doch so schön: 'Never change a winning team'. Das gilt für unsere Mannschaft auf dem Platz, aber auch für unsere Zusammenarbeit mit unserem Hauptsponsor. Wir sind deshalb sehr froh, dass wir uns bereits jetzt über eine vorzeitige Vertragsverlängerung über die gerade begonnene Spielzeit hinaus einig geworden sind."

Die Fans von Werder Bremen dürfen sich gleich zu Saisonbeginn auf die neue von der TARGOBANK ins Leben gerufene Fan-Aktion "Wir sind Werder" freuen. Bei der am "Tag der Fans" gestarteten Aktion stellt die TARGOBANK die Werder-Fans in den Mittelpunkt. Dabei werden Fotos von Werder-Fans auf die Internetseite "So-geht-Bank-heute.de" hochgeladen und bilden dort als Mosaik ein Mannschaftsfoto. An den ersten drei Heimspieltagen wird die sympathische Aktion weitergehen. Weitere Aktionen werden schon bald folgen.

Darüber hinaus sind die Vorstände von Werder Bremen und TARGOBANK übereingekommen, die Zusammenarbeit über das Sponsoring hinaus zu intensivieren. So hat die Werder-Geschäftsführung die TARGOBANK gebeten, den Verein bei der Installation eines elektronischen Zugangssystems in das Weser-Stadion und beim bargeldlosen Bezahlen zu unterstützen. Ein Wunsch, den die TARGOBANK selbstverständlich gerne erfüllen wird. "Als Unternehmen, das über sehr viel Wissen im Betreiben von kartenbasierten Bezahlsystemen verfügt, helfen wir Werder selbstverständlich gerne", sagte Nick.

Über TARGOBANK

Die TARGOBANK AG & Co. KGaA ist die Bank für Privatkunden. Sie betreut 3,4 Millionen Kunden in den Geschäftsbereichen Konto & Karten, Kredit & Finanzierung, Sparen & Geldanlage, Vermögen sowie Schutz & Vorsorge. Der Schwerpunkt liegt auf einer verständlichen Beratung mit klaren Konditionen und einfachen Produkten. Um nah am Kunden zu sein, betreibt die TARGOBANK 334 Standorte in über 200 Städten in Deutschland und ist telefonisch rund um die Uhr im Service-Center erreichbar. Die Bank kombiniert die Effizienzvorteile einer Direktbank mit kompetenter Beratung und exzellentem Service in den Filialen und bei Kunden zuhause. Hauptsitz der TARGOBANK ist Düsseldorf. Deutschlandweit beschäftigt der Konzernverbund rund 6.600 Mitarbeiter. In Duisburg führt die Bank ein Dienstleistungscenter mit rund 2.000 Mitarbeitern. Die Bank hat mehr als 80 Jahre Erfahrung im Privatkundengeschäft auf dem deutschen Markt. Die TARGOBANK ist führend im Geschäftsfeld der Konsumentenkredite und einer der größten Kreditkartenherausgeber in Deutschland. Als Tochter der Genossenschaftsbank Crédit Mutuel, einer der größten und finanzstärksten Banken Europas, ist die Bank ein sicherer Partner für ihre Kunden. Die TARGOBANK Deutschland Gruppe (vormals Citibank) gehört seit Dezember 2008 zur Crédit Mutuel-Bankengruppe.

Weiterführende Informationen: www.targobank.de

Über Crédit Mutuel

Die französische Bankengruppe Crédit Mutuel vereint mit ihrer Tochtergesellschaft Crédit Industriel et Commercial (CIC) die Vorteile einer flächendeckenden Genossenschaftsbank mit den Stärken einer Geschäftsbank. In rund 5.300 Geschäftsstellen werden rund 15 Millionen Kunden betreut, jedes dritte mittelständische Unternehmen in Frankreich ist Kunde der Crédit Mutuel Gruppe. Darüber hinaus ist sie die drittgrößte Privatkundenbank Frankreichs. In den vergangenen Jahren wurde die Crédit Mutuel Gruppe mehrfach für die guten Beziehungen zu ihren Kunden prämiert. Die Crédit Mutuel Gruppe beschäftigt rund 60.000 Mitarbeiter, der Hauptsitz ist Straßburg.

Pressekontakt:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/434591880
Fax: 0421/434591530
Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: