Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Pizarro vor dem Köln-Spiel: "Der Rekord ist in meinem Kopf"
Nur noch zwei Treffer zur neuen Bestmarke als torgefährlichster ausländischer Bundesliga-Stürmer

Bremen (ots) - Werder-Stürmer Claudio Pizarro fiebert dem Spieltag gegen den 1. FC Köln entgegen. Für ihn soll es der Tag werden, an dem er neben drei Punkten mit der Mannschaft auch die Rekordmarke als erfolgreichster ausländischer Torjäger in der Bundesliga knackt. "Es wäre sehr schön, wenn das in einem Heimspiel gelingt und am besten schon gegen den 1. FC Köln. Ich fühle mich gut und traue mir das zu. Ich möchte immer treffen." Die bisherige Rekordmarke von 133 Toren durch Giovane Elber hat für den Peruaner magische Bedeutung. Daraus macht der 31-Jährige keinen Hehl. "Dieser Rekord ist schon lange in meinem Kopf und es würde mir sehr viel bedeuten, ihn zu knacken. Alles andere wäre gelogen", so der Angreifer, der mit 132 Treffern kurz vor einer neuen Bestmarke steht und sie schon gegen den 1. FC Köln mit einem Doppelpack aufstellen würde.

In der sportlichen Leitung wird die Rekordjagd des Peruaners gelassen beobachtet. "Das ist natürlich eine ganz besondere Leistung, aber wir werden deswegen kein Empfangskomitee organisieren. Wichtig ist vor allem der Erfolg der Mannschaft, also ein erfolgreicher Saisonendspurt. Dagegen hat der Rekord nicht so eine große Bedeutung", sagte Geschäftsführer Klaus Allofs und ergänzte: "In ein paar Monaten werden wir sowieso nicht mehr darüber reden, ob Claudio diesen Rekord erreicht oder nicht. Er ist so gut, er wird diesen Rekord einfach mitnehmen und eine neue Marke setzen, die deutlich darüber liegt. Das wäre für uns keine Überraschung, genau das haben wir von ihm erwartet. Für das Toreschießen haben wir ihn ja verpflichtet, vor zehn Jahren als jungen Spieler und nun bei seiner Rückkehr aus Chelsea."

Pressekontakt:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/434591880
Fax: 0421/434591530
Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: