Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Diego und Naldo nachnominiert - Klasnic macht sich Hoffnung

    Bremen (ots) - Werders Brasilianer Naldo und Diego am Montag für das Spiel ihrer Nationalmannschaft nachnominiert worden. Am Mittwoch, 06.02.2008, trifft die Selecao um 20.45 Uhr in Dublin auf die Auswahl Irlands. Cheftrainer Thomas Schaaf sieht die Abstellung mit gemischten Gefühlen: "Es ist unwichtig, ob ich das nun gut oder schlecht finde. Ich hätte gerne hier mit den beiden trainiert", sagte er. Nun muss er sich bis Donnerstag gedulden, wenn die Nationalspieler von ihrer Reise zurückkehren.

    Bis dahin muss der Bremer Coach auch auf Stürmer Ivan Klasnic verzichten. Der Kroate verletzte sich am vergangenen Mittwoch, 30.01.2008, im Training am linken Fuß und setzt infolgedessen weiterhin aus. Der Angreifer klärte am Montag über seine Verletzung auf: "Die Kapsel ist kaputt, deshalb ist mein Fuß geschwollen. Bis zum Bayernspiel möchte ich aber fit werden, muss dabei aber auch sehen, dass ich schmerzfrei trainieren kann", so Klasnic.

    Darauf hoffen auch die Rekonvaleszenten Clemens Fritz und Sebastian Boenisch, die am Montag mit Physiotherapeut Stefan Wolters ihr Rehaprogramm fortsetzten. Fritz hatte sich einer Leisten-Operation, Boenisch einem Eingriff am Knie unterzogen und hatten deshalb die Vorbereitung im Winter verpasst. Während sich Boenisch mit seinem Comeback noch gedulden muss - "Ab und zu spüre ich noch etwas" - sieht Fritz seine Rückkehr ins Mannschaftstraining bereits zum Wochenende. "Wir haben vereinbart, dass ich am Freitag einen ersten Test absolvieren werde. Wir müssen sehen, ob es dann schon geht", erklärte der deutsche Nationalspieler mit Zuversicht.

    Mit Patrick Owomoyela, Christian Vander, Kevin Artmann und Nico Pellatz standen am Morgen lediglich vier Werder-Profis auf dem Platz.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: