Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: DFB-Präsident Dr.Zwanziger trifft Werders Geschäftsführung

    Bremen (ots) - Anlässlich des alljährlichen Besuchs der Verantwortlichen des Deutschen Fußball Bundes (DFB) beim Bremer Fußball Verband (BFV) traf DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger am Freitagmorgen auch mit der Geschäftsführung von Werder Bremen zusammen. An dem Treffen mit den Geschäftsführern Jürgen L. Born, Klaus-Dieter Fischer und Manfred Müller beteiligten sich neben Dr. Zwanziger auch DFB-Schatzmeister Horst R. Schmidt, BFV-Präsident Dieter Jerzewski, die Vize-Präsidenten des BFV Wolfgang Schaper und Wolfgang Kasper, sowie der BFV-Geschäftsführer Andreas Vogel.

    "Wir haben dem DFB die Umbaupläne für das Weser-Stadion vorgestellt", berichtet Geschäftsführer Fischer, der den Gesprächen mit der DFB- und BFV-Delegation die Hoffnung entnahm, in Zukunft ein Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft im Weser-Stadion austragen zu können. "Das käme aber frühestens nach Abschluss des Umbaus im Frühjahr 2009 zustande", erklärt Geschäftsführer Fischer die Aussichten.

    Des Weiteren erkundigte sich Dr. Zwanziger nach der Entwicklung des Frauenfußballs in Bremen. Gerade für die immensen Fortschritte, die der Frauenfußball bei den Grün-Weißen genommen hat, zeigte der DFB-Präsident Anerkennung und hofft, dass Werder den Weg nach oben auch weiterhin so rasant beschreiten wird.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: