WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

WEKA MEDIA baut Zeitschriftenprogramm aus: Übernahme des DACHBAU MAGAZINS zum 1.1.2009

Kissing (ots) - WEKA MEDIA übernimmt zum 1. Januar 2009 die Zeitschrift DACHBAU MAGAZIN (DBM) vom Kleffmann Verlag. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt. Mirko Meurer, Geschäftsführer WEKA MEDIA: "Unser Holzbau-Titel mikado ist in der Zielgruppe bereits gut positioniert. Mit dem DACHBAU MAGAZIN können wir unser Zeitschriftenportfolio optimal ergänzen und das Angebot im Bauhandwerk gezielt weiter ausbauen. Neben Onlineangeboten und Softwareprodukten sind Zeitschriften ein integraler Baustein unserer Wachstumsstrategie." Das DACHBAU MAGAZIN soll in den Zeitschriftenbereich der WEKA MEDIA am Standort Kissing integriert werden. Die Chefredaktion übernimmt Christoph Maria Dauner, Leiter Zeitschriften sowie Chefredakteur mikado.

Christoph Maria Dauner, Leiter Zeitschriften und Chefredakteur mikado: "Die Gewerke am Dach rücken immer enger zusammen, das zeigt auch die gemeinsame Messe Dach+Holz. Bei den Zimmerern sind wir mit dem redaktionellen Konzept 'mikado als Unternehmermagazin' erfolgreich verankert - sowohl im Printbereich als auch online. Mit der Kombination aus Technik, Management und Marketing wollen wir auch DBM auffrischen, ohne dabei den Titel in seiner klaren Positionierung zu verwässern."

Das DACHBAU MAGAZIN erscheint mit neun Ausgaben pro Jahr in einer Auflage von rund 10.000 Exemplaren und ist als Fachblatt für den Unternehmer im Dachdeckerhandwerk positioniert. Mit dem Zusammenrücken der Gewerke im Dachbereich bedient das Heft auch die Zielgruppen Zimmerer, Klempner, Aus- und Trockenbauer. Diese Ausrichtung macht das DBM zudem für Hersteller und Händler im Baumaterialbereich, Planer und Baubehörden interessant. Seinen Lesern bietet das DBM neben fundierten Informationen rund ums Thema Dachbau auch Firmenporträts, Interviews und Verbandsnachrichten.

Über WEKA MEDIA

WEKA MEDIA ist im Bereich Bauwirtschaft einer der führenden Anbieter multimedialer Fachinformationslösungen für die Zielgruppen Architekten, Bauhandwerker, Bauunternehmer und Ingenieure. Im Bauhandwerk umfasst das Portfolio Online-, Software- und Printprodukte, Seminare sowie die modular aufgebaute Internetsoftware handwerklive.de. Das Produktprogramm unterstützt die Kernprozesse im Bauhandwerk und hat den Schwerpunkt bei gewerkespezifischen Fachinformationen in den Bereichen Baurecht, Ausführungen und Normen.

WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen Verlagsgruppe WEKA Business Information und beschäftigt im Verlagsbereich Bau und Kommune am Standort Kissing rund 100 Mitarbeiter. Die unter dem Dach von WEKA Business Information geführten Verlage beschäftigen rund 900 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2007 einen Umsatz von rund 140 Millionen Euro.

   wwww.weka.de
www.mikado-online.de 
www.weka.de/handwerk 
www.weka-business-information.com 

Pressekontakt:

WEKA Holding GmbH & Co. KG
WEKA Business Information
Sonja Vollmer
Manager Corporate Communications
Römerstraße 4, 86438 Kissing
Fon.:+49.82 33.23-130, Fax: +49.82 33.23-5 130
E-Mail: sonja.vollmer@weka.de
www.weka-business-information.com
Original-Content von: WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: