Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. VDFU

Urlaub vom Alltag
Deutsche Freizeitparks sind stabiler Wirtschaftsfaktor

Berlin (ots) - Pünktlich vor Ostern locken die wärmenden Sonnenstrahlen ins Freie, und die Freizeit- und Erlebnisparks in Deutschland starten in die neue Saison. Während die gesamtwirtschaftlichen Aussichten allerorten als trübe eingeschätzt werden, dürfen die Freizeitparks mit Selbstbewusstsein in die Saison 2009 gehen. "Auch und gerade in wirtschaftlich weniger günstigen Zeiten achten die Menschen noch mehr darauf, was sie fürs Geld bekommen", erklärt Klaus-Michael Machens, Präsident des Verbandes Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU). "Das lässt uns zuversichtlich nach vorne blicken, denn die im VDFU organisierten Parks garantieren ein positives Preis-Leistungsverhältnis für hochwertige Familien-Unterhaltung und hervorragenden Service", so Machens.

Ein Freizeitparkbesuch ist heute sehr viel mehr, als Achterbahn- und Karussell-Fahren... Die deutschen Freizeitparks bieten ein besonders breites Spektrum für sinnvolle Freizeitgestaltung in jedem Alter: Blühende Parklandschaften mit eingebetteten Spielplätzen und -burgen, Fahrgeschäfte, Shows und Mitmachzirkus sowie Streichelzoos und immer größere Anteile von edukativen Elementen bieten Erholung und Ausgleich im Alltag. Sie heißen Holiday- oder Skyline-Park, Märchen- oder Traumland, liegen am Meer, in der Heide oder am Bodensee; manche präsentieren gar afrikanische Savanne mitten in einer Stadt ... Fest steht: Wer ein Ticket für den Freizeitpark gekauft hat, darf mehr erwarten.

Die überwiegend mittelständisch organisierte Freizeitwirtschaft investiert auch in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten. "Wir sind uns unserer wichtigen gesellschaftlichen Funktion durchaus bewusst", konstatiert VDFU-Präsident Machens. Freizeit- und Erlebnisparks sind in ihrer mehr als 40jährigen Geschichte zu interessanten Themenwelten herangereift und gewachsen. Die deutschen Freizeitparks stellen in ihrer ganzen Vielfalt und touristischen Bedeutung heute einen wichtigen Teil unserer Kultur dar.

Sicher ist: Ein Erlebnispark bedeutet Spaß und Frohsinn, die Förderung von Gemeinsinn, aktivem familiären Erleben und unterhaltsamer Wissensvermittlung. Die im VDFU engagierten Betreiber kommerzieller Freizeitanlagen investieren Jahr für Jahr in dreistelliger Millionenhöhe und stellen mit mehr als 25 Millionen Besuchern im Jahr einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor dar.

Die aktuellen Zahlen der Tourismusindustrie unterstreichen den Grundoptimismus der Freizeitparkbranche. Die Deutschen lieben Ferien in der Nähe - rund drei Viertel der oft spontan getätigten Kurzreisen führen, laut Deutschem Tourismus Verband, in deutsche Zielgebiete. Dies belegt auch eine repräsentative Umfrage während der diesjährigen ITB in Berlin. Die Aussichten für die deutschen Reisedestinationen sind demnach trotz globaler Wirtschaftskrise optimistisch: 52 Prozent der Befragten gingen von einem weiteren Trend zu Kurzreisen aus, und 60 Prozent glauben an einen Boom bei Inlandsreisen.

Freizeitparkunternehmer haben vorgesorgt und in den Ausbau ihrer touristischen Infrastruktur investiert - einerseits durch den Bau eigener Hotels und Feriendörfer, andererseits in den Ausbau ihres kooperativen Übernachtungsvermittlungsservices. Der Magie von Phantasie- und Märchenwelten kann sich kaum einer entziehen. Die deutschen Freizeitunternehmer sind in jeder Hinsicht gerüstet und bieten auch in diesem Jahr Spiel, Spaß und Erholung in freier Natur oder in künstlerisch gestalteten Phantasie- und Themenwelten an. Egal, ob die großen Parks, die zum mehrtägigen Kurzurlaub einladen, oder die kleinen Perlen in jeder Region dieses Landes - der ausgiebige Besuch eines Erlebnisparks mit Freunden oder der Familie bietet maximalen Spaß und Erholung. Eben Urlaub vom Alltag!

Alle Angebote der deutschen Freizeitparks bietet das vom VDFU betriebene Internet-Portal www.freizeitparks.de .

Pressekontakt:

Verband Deutscher Freizeitparks und
Freizeitunternehmen e.V.
Geschäftsstelle
Herr Dr. Ulrich Müller-Oltay
Poststraße 30
10178 Berlin
Telefon: +49 (0)30 98 31 40 44
eMail: info@freizeitparks.de

Original-Content von: Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. VDFU, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. VDFU

Das könnte Sie auch interessieren: