Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Gute Zuckerwerte trotz Infekt - Bei Virenattacken sollten die Werte häufiger überprüft werden

Gute Zuckerwerte trotz Infekt - Bei Virenattacken sollten die Werte häufiger überprüft werden
Diabetes Ratgeber 11/2016 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52279 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber"

Baierbrunn (ots) - Menschen mit Diabetes sollten im Fall eines Infekts ihren Blutzucker unbedingt öfter kontrollieren - in den ersten Tagen etwa alle drei Stunden. "Denn sonst kann er schnell entgleisen", warnt der Diabetologe Dr. Oliver Schubert aus Buxtehude im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Bei einem Infekt kämpft das Immunsystem mit Viren und Bakterien - das fordert den Stoffwechsel heraus, treibt aber auch den Insulinbedarf in die Höhe. Bei hohem Fieber kann er sich innerhalb von Stunden verdoppeln. Andererseits kann der Blutzuckerspiegel bei einem Infekt auch sinken - bei Erbrechen und Durchfall. Diabetes-Patienten sollten mit ihrem Arzt schon vorab besprechen, wie die Therapie bei einem Infekt angepasst werden muss. Besonders wichtig ist das bei einer Insulintherapie. Bei Kindern kann der Blutzucker durch einen Infekt besonders schnell entgleisen. "Eltern sollten den Blutzucker daher mindestens alle zwei Stunden kontrollieren, auch einmal nachts zwischen zwei und drei Uhr", rät Dr. Cristof Klinkert, Kinderdiabetologe aus Herford.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 11/2016 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Sylvie Rüdinger
Tel. 089 / 744 33 194
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: