Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Sicher ist sicher - Diabetiker mit Insulinpumpe sollten auf Reisen eine Ersatzpumpe mitnehmen

Baierbrunn (ots) - Auch wenn sie ziemlich robust sind: Insulinpumpen können auch mal kaputtgehen. Besonders ungünstig ist es, wenn das auf einer Reise im Ausland passiert. Am besten sollten Pumpenträger dem Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" zufolge deshalb eine Ersatzpumpe mit in den Urlaub nehmen. Diese kann in der Regel kostenlos bei der Firma ausgeliehen werden, die die eigene Pumpe hergestellt hat.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 5/2016 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: