Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Mit Diabetes in die Therme? - Bewegung in warmem Wasser kann sich positiv auf Blutzucker auswirken

Baierbrunn (ots) - Diabetes ist kein Grund, auf den Besuch von Thermalbädern zu verzichten - im Gegenteil: "Bewegung in warmem Wasser kann sich auch positiv auf den Blutzucker auswirken", sagte der Leiter des interdisziplinären Behandlungs- und Forschungszentrums Balneologie der Universitätsklinik Freiburg, Dr. Johannes Naumann, dem Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Allerdings sollten Thermalwasser-Neulinge anfangs nur ein paar Minuten im Wasser bleiben und vor sowie nach dem Bad den Zucker messen, damit sie ein Gefühl dafür bekommen, wie er reagiert. Für den Fall Unterzuckerung: Traubenzucker am Beckenrand deponieren.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 1/2016 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: