Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Diabetes: Einmal Tabletten, immer Tabletten?
Dank gesünderem Lebensstil geht's manchmal wieder ohne

Baierbrunn (ots) - Nach der Diagnose eines Typ-2-Diabetes bekommen fast alle Patienten blutzuckersenkende Tabletten verordnet. Die Neigung zum Typ-2-Diabetes ist genetisch bedingt, aber vor allem Übergewicht und Bewegungsmangel begünstigen die Krankheit. "Wie es danach weitergeht, hat der Patient auch selbst in der Hand", erklärt der Diabetologe und Ernährungsspezialist Dr. Andreas Lueg aus Hameln im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Viele können die Dosis ihres Medikamentes verringern oder es absetzen, wenn sich die Zuckerwerte durch Abbau von Übergewicht und regelmäßige Bewegung verbessern.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 11/2015 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: