Gesundheit,Verbraucher,Arzneimittel,Therapie,Ratgeber

Was "nüchtern einnehmen" heißt
Wie lange Sie vor oder nach einer Mahlzeit warten müssen

   

Baierbrunn (ots) - Manche Tabletten, etwa gegen eine Schilddrüsen-Unterfunktion, soll man "nüchtern" einnehmen. Nüchtern, so erklärt Apotheker Dr. Martin Allwang im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber", bedeutet: Schlucken Sie die Tablette 30 bis 60 Minuten vor der Mahlzeit oder frühestens zwei Stunden danach, am besten immer mit einem Glas Wasser.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 6/2013 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net