Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Wenn Geburtstage zur Last werden - Umfrage: Mit zunehmendem Alter vergeht den Deutschen die Lust am Feiern

Baierbrunn (ots) - Mit dem Alter verlieren viele den Spaß am Geburtstag feiern. Für fast jeden Zweiten ab 50 Jahren (46,8 %) waren Geburtstage früher sehr wichtig, heute allerdings wird ihnen das zunehmend lästig. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber". Rund vier von zehn dieser Altersklasse (39,1 %) nehmen vermehrt jeden ihrer Geburtstage zum Anlass, um über ihr Leben nachzudenken und darüber, welche Ziele sie noch verfolgen möchten. Überdurchschnittlich viele von ihnen hatten vor oder nach ihren runden Geburtstagen schon einmal eine richtige Lebenskrise (20,4 %). Unter den ab-60 Jährigen hat mehr als jeder Vierte bereits aufgehört, seine Geburtstage zu feiern, da sie das nur schmerzlich an ihr fortschreitendes Alter erinnert (Ab 60-Jährige: 26,5 %). Und jeder fünfte Bundesbürger im Alter ab 70 Jahren (20,0 %) hat kaum noch nahestehende Menschen, die mit ihnen ihre Geburtstage feiern könnten.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.934 Männern und Frauen ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Senioren Ratgeber" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: