Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Erziehung mit Langzeitwirkung - Umfrage: Fast sechs von zehn Deutschen sind durch Ermahnungen und Gebote ihrer Mutter sehr stark geprägt

Baierbrunn (ots) - Mutters Ansagen formen fürs Leben: 58,5 Prozent der Bundesbürger berichten, dass sie von deren Erziehung, Ermahnungen und Geboten sehr stark geprägt sind. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber". Besonders großen Einfluss haben Mütter demnach auf Frauen (61,9 Prozent, Männer: 55,0 Prozent). Von den ab 70-Jährigen sagen sogar 69,4 Prozent, dass sie die Erziehung und die Gebote der Mutter stark geprägt haben. Väter haben der Umfrage zufolge etwas geringeren Einfluss auf ihre Kinder: 54,0 Prozent der Deutschen sind nach eigenen Angaben von der Erziehung, den Ermahnungen und Geboten ihres Vaters stark geprägt (Männer: 59,4 Prozent, Frauen 48,7 Prozent).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber ", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei Frauen und Männern ab 14 Jahren, die das entsprechende Elternteil kennen bzw. kannten und beurteilen können (Mütter: 2.112 Befragte; Väter: 1.857 Befragte).

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Senioren Ratgeber" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: