Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

"Stimme der Patienten stärken"
Auf "krankheitserfahrungen.de" teilen Patienten von Wissenschaftlern betreut ihre Erlebnisse mit

Baierbrunn (ots) - Von der Web-Site "krankheitserfahrungen.de" sollen sowohl Patienten als auch Ärzte lernen. Chronisch Kranke teilen dort ihre persönlichen Gefühle und Erlebnisse im Umgang mit ihrem Leiden mit. Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Göttingen betreiben den Internet-Auftritt. "Die Website ist quasi eine virtuelle Selbsthilfegruppe", sagt Professorin Gabriele Lucius-Hoene von der Universität Freiburg im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Das Online-Projekt geht auf zwei englische Mediziner zurück, die als Patienten mit schweren Krankheiten von ihren Therapeuten vieles nicht erfuhren, was ihnen im Alltag sehr wichtig gewesen wäre. "Wir sorgen dafür, dass die Geschichten systematisch erhoben werden und wirklich alle Stimmen zu Wort kommen", sagt Lucius-Hoene. Patienten erhalten Anregungen, wie andere Menschen mit ihrem Leiden umgehen und Ärzte erfahren, welche Probleme Patienten haben, die in Klinik oder Praxis eventuell zu wenig Beachtung finden.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 12/2014 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de



Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: