NWB Verlag

Steuerberater Magazin: Steinbrück will den Soli abschaffen
Gegenfinanzierung durch Anhebung des Spitzensteuersatzes

Herne (ots) - Das Steuerberater Magazin sprach mit dem früheren Finanzminister und Ex-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück und seinem Parlamentskollegen Matthias Ilgen

Das Steuerberater Magazin (StBMag) aus dem NWB Verlag interviewte den früheren Finanzminister und Ex-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück und seinen Parlamentskollegen Matthias Ilgen. Ilgen ist Mitglied des Seeheimer Kreises, beide gehören der SPD an. Sie sprachen über ihr gemeinsames Thesenpapier zur Steuergesetzgebung sowie über Gesetzeslücken und den Soli. "Der Soli muss weg", erklärt Steinbrück klar und deutlich und distanziert sich damit von seiner bisherigen Linie. Zur Gegenfinanzierung kann er sich eine moderate Anhebung des Spitzensteuersatzes durchaus vorstellen. Zum Thema Steuerbetrug ist Steinbrück der Auffassung, dass "die Steuerhinterziehung und der Steuerbetrug aus der Ecke des Kavaliersdelikts herausgeholt werden (mussten) - mit Leisetreterei war da nichts zu erreichen".

Steinbrück und Ilgen haben gemeinsam das Thesenpapier "Freiräume für unternehmerisches Handeln" entwickelt. Es ist eine Liste von praktischen Vorschlägen zur Erleichterung des Steuervollzugs vor allem für kleine, mittlere und junge Unternehmen, die helfen sollen, unternehmerisches Handeln in Deutschland zu fördern. Das StBMag hat die 23 Thesen gemeinsam mit den beiden Abgeordneten diskutiert und nachgefragt.

Das gesamte Interview senden wir Ihnen gern zu und freuen uns über die Quellenangabe "Steuerberater Magazin aus dem NWB Verlag" 6/2015.

Der NWB Verlag, der Ansprechpartner für Steuerrecht, Wirtschaftsrecht und Rechnungswesen, wird immer digitaler: Unter anderem bietet das Medienunternehmen Zeitschriften fürs iPad an und der Zugang zur NWB Datenbank ist via PC, Smartphone und iPad immer und überall möglich. Mehr Infos zum NWB Verlag und seinen Marken Kiehl und N-Kompass auf www.nwb.de, www.kiehl.de und www.n-kompass.de - Neuigkeiten aus erster Hand gibt es auch bei Facebook: http://www.facebook.com/NWBVerlag und Twitter: http://twitter.com/NWBVerlag.

Pressekontakt:

Hedinger Communications GmbH
Kirsten Hedinger
Eschelsweg 4
22767 Hamburg
E-Mail: info@hedinger-pr.de
Tel.: 040 42 10 11 10

Original-Content von: NWB Verlag, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NWB Verlag

Das könnte Sie auch interessieren: