NWB Verlag

Auslandsvermögen legalisieren - bevor es zu spät ist

Herne (ots) - Die NWB-Neuerscheinung zum Thema Auslandsvermögen mit hilfreichen Tipps zur richtigen Selbstanzeige und Minimierung der Steuernachzahlungen

Jahrelange Angst vor den Finanzbehörden oder Mut zur Selbstanzeige - diese Frage beantworten immer mehr Deutsche in den letzten Jahren mit Letzterem. Die Zahl der Selbstanzeigen lag im ersten Halbjahr 2013 mit 14.500 genau so hoch, wie im gesamten Jahr 2012. Der NWB Verlag bietet mit seinem neuen Werk "Auslandsvermögen legalisieren" alle relevanten Aspekte für eine kompetente und rechtssichere Beratung im Falle einer Selbstanzeige. Der Autor Anton-Rudolf Götzenberger, selbst Steuerberater und Betriebswirt, beschreibt detailliert die einzelnen Schritte der Selbstanzeige und geht dabei über bloße Standardfälle hinaus. Er widmet sich zum Beispiel auch der Legalisierung von Vermögen in Trusts und Stiftungen und gibt wertvolle Beratungshinweise zu komplexen Vermögensketten.

Nicht erst die Beispiele von Alice Schwarzer und Uli Hoeneß haben gezeigt, dass auch Menschen betroffen sind, denen ein kompetentes Beratungsteam zur Verfügung steht. Das Thema Steuerhinterziehung ist allgegenwärtig. Erst jüngst wurden Pläne des Bundesfinanzministeriums bekannt, die Regeln für die strafbefreiende Selbstanzeige zeitnah zu verschärfen.

Noch gilt: Wer erfolgreich Selbstanzeige erstattet, kann nicht bestraft werden! Dieses Buch erläutert, wie Steuerberater am besten vorgehen und ein optimales Resultat für ihre Mandanten erzielen.

"Auslandsvermögen legalisieren", NWB Verlag, Herne, 2014. Autor: Anton-Rudolf Götzenberger, 231 Seiten, Broschur, EUR 49,90, ISBN: 978-3-482-64961-5.

Eine Abbildung des Buchtitels kann über den Pressekontakt angefordert werden.

Pressekontakt:

Hedinger Communications GmbH
Kirsten Hedinger
Eschelsweg 4
22767 Hamburg
Tel.: 040 42 10 11 10
Email: info@hedinger-pr.de
Original-Content von: NWB Verlag, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: