Deutsche Balaton AG

ots Ad hoc-Service: Deutsche Balaton AG Deutsche Balaton AG beteiligt sich an Vermögensverwaltung

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Wiesbaden / Heidelberg (ots Ad hoc-Service) - Die Deutsche Balaton AG (WKN 550820) baut durch den Erwerb einer Beteiligung im Bereich Vermögens Verwaltung ihren Bereich Financial Services aus. Zu diesem Zweck hat sich die Deutsche Balaton AG mit rund 30% an der Stüfe & Partner Vermögensverwaltung AG (bis zur Zulassung durch das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen firmiert die Gesellschaft unter PS Internet Consulting AG) beteiligt. Die weiteren Anteile hält die Familie Stüfe. Alleinvorstand der Gesellschaft ist Mathias Stüfe, der über 15 Jahre lange Kapitalmarkterfahrung verfügt und seit 1996 eine eigene Vermögensverwaltung für vermögende Privatkunden führt; seit 1997 konnte das auf Aktien ausgerichtete Wertpapierdepot mit konservativen Portfoliostrategien nahezu verdreifacht werden. Die Expansion der Gesellschaft soll zunächst durch eigene Akquisitionsanstrengungen und die Integration weiterer Vermögensverwalter vorangetrieben werden. Künftige Beteiligungen an bestehenden Vermögensverwaltungen sind denkbar. Vorteilhaft für die Entwicklung der Vermögensverwaltung ist die Kooperation mit der Deutsche Balaton AG wegen des Beziehungsnetzes und der Möglichkeit Vermögensverwaltungsmandanten an attraktiven Beteiligungen partizipieren zu lassen. Aufgrund seiner neuen Aufgabe steht Mathias Stüfe für eine weitere Tätigkeit direkt für die Deutsche Balaton AG künftig nicht mehr zur Verfügung. Der Vorstand Bei Rückfragen zuständig: Jürgen Dickemann Deutsche Balaton AG Weberstraße 1 69120 Heidelberg Tel: 06221-649240 Fax: 06221-6492424 info@dbbh.de http://www.dbhh.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Deutsche Balaton AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: