Kabel Deutschland Holding AG

Serviceoffensive bei Kabel Deutschland

    . (ots) - - Mehr Kundenservice: PC-Installation von Internet- und Telefonzugang, Sicherheitssoftware, W-LAN-Router und ISDN-Adapter - Neukunden-Aktion: Komplettservice gratis - Kabel Phone: ab Februar auch mit ISDN-Geräten nutzbar

    Unterföhring, 1. Februar 2008 - Kabel Deutschland (KDG) bietet ab dem 4. Februar 2008 unter dem Namen Komplettservice ein neues "Rundum-Sorglos-Paket" für die Internet- und Telefonkunden an. Durch diese Serviceoffensive gestaltet der Triple-Play-Anbieter seine Internet- und Telefonprodukte noch attraktiver und kundenfreundlicher. Damit hebt sich Kabel Deutschland durch mehr Kundenservice vom übrigen Wettbewerb ab. Die bislang standardmäßige, kostenlose Installation der Internet- und Telefon-angebote beim Kunden zuhause bleibt selbstverständlich erhalten. Kabel Deutschland kümmert sich weiterhin um die Abmeldung des bisherigen Telefonanschlusses, wenn die Rufnummer beibehalten wird. Das erforderliche Kabelmodem inklusive Telefonadapter wird dem Kunden während der Vertragslaufzeit unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Alle, die noch mehr Service möchten, können jetzt den Komplettservice buchen.

    Komplettservice: Kostenlose PC-Einrichtung von Internetanschluss, Zusatzgeräten und Sicherheitssoftware

    Neben der Installation und der Netzwerkeinstellung für den Breitband-Internet-Zugang und den Telefonanschluss können die Kunden von Kabel Deutschland auch die PC-Installation des Internetanschlusses sowie die Einrichtung von W-LAN-Router und ISDN-Adapter von den Servicetechni-kern übernehmen lassen. Es werden jeweils nur von Kabel Deutschland unterstützte Zusatzgeräte installiert. Die PC-Einrichtung erfolgt für die gängigen Microsoft-Betriebssysteme Windows 2000, Windows XP und Windows Vista; gegebenenfalls wird ein Update aufgeladen. Zum neuen Komplettservice gehören neben der Einrichtung des Internet-Browsers (z.B. Mozilla Firefox 2.0) inklusive der Internet-Startseite auch die erstmalige Anmeldung des Kunden im Kundenportal von Kabel Deutschland sowie die Installation der Sicherheitssoftware HighSecureProfessional von F-Secure. Ab April 2008 wird das neue Serviceangebot um die Einrichtung des E-Mail-Postfaches ergänzt. Durch den Komplettservice erhält der Kunde ein hohes Maß an Virenschutz sowie eine sichere Verbindung ins Internet.

    Neukunden-Aktion: Komplettservice bis auf weiteres gratis

    Im Rahmen einer Neukunden-Aktion ist der Komplettservice bis auf weiteres gratis (sonst 49 Euro). Neukunden können den Komplettservice online, über das Auftragsformular, vor Ort beim Servicetechniker oder telefonisch bestellen. Kabel Phone: ab Februar auch mit ISDN-Geräten nutzbar Kabel Phone, Telefonieren über das Fernsehkabel, kann ab dem 4. Februar 2008 auch mit ISDN-Geräten genutzt werden. Der dafür notwendige ISDN-Adapter (Stollmann TA+P2I) ermöglicht den Anschluss von ISDN-Telefonen und wird einfach zwischen ISDN-Telefon und Kabelmodem geschaltet. Mit dem Adapter können alle ISDN-Funktionalitäten genutzt werden, die Kabel Phone zur Verfügung stellt. Dazu gehören Rufnummernanzeige, Anrufwei-terschaltung, Makeln und Anklopfen. Insgesamt können über die beiden Kabel-Phone-Leitungen bis zu acht Endgeräte genutzt werden. Die Installation des ISDN-Adapters wird bei Buchung des Komplettservice auch von Kabel Deutschland übernommen.

    Internet und Telefon über Fernsehkabel in vielen Netzen verfügbar Breitband-Internet (bis zu 30 Mbit/s) und Telefonieren über das Fernsehka-bel können im Paket oder jeweils als Einzelprodukt gebucht werden. Be-sonders beliebt sind die günstigen Doppelflat-Pakete. Die Angebote - bestehend aus einer schnellen Internet-Flatrate und einer Telefon-Flatrate für Telefonate in die deutschen Festnetze - überzeugen im Wettbewerb mit einem einmaligen Preis-/Leistungsverhältnis. Seit Ende 2005 wurden bereits die Kabelnetze der Bundesländer Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein sowie von über 30 Regionen in Ostdeutschland großflächig für Internet und Telefon über das TV-Kabel modernisiert, so z.B. Bautzen, Dresden, Gera, Görlitz, Greifswald, Greiz, Leipzig, Suhl oder Zeitz.

    Informationen zu den Angeboten von Kabel Deutschland erhalten Sie unter www.kabeldeutschland.de, im qualifizierten Fachhandel oder beim Kundenservice Center unter 01805 - 59 4000 (14 Cent/Minute - in die deutschen Festnetze).

    Diese Pressemitteilung ist auch unter www.kabeldeutschland.com abrufbar.

    Über Kabel Deutschland Kabel Deutschland (KDG) betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern und versorgt mehr als 9 Millionen angeschlossene TV-Haushalte in Deutschland. Damit ist Kabel Deutschland der größte Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet neue Triple-Play-Angebote für digitales Fernsehen, Breitband-Internet und Telefonie über das TV-Kabel. KDG bietet eine für alle Programmanbieter offene Plattform für digitales Fernsehen. Das Unternehmen betreibt die Netze, vermarktet Kabelanschlüsse und sorgt für einen umfassenden Service rund um den Kabelanschluss. Kabel Deutschland erzielte im Geschäftsjahr 2006/2007 (Ende 31. März 2007) einen Umsatz von rund 1,1 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiter.

Pressekontakt:
Kabel Deutschland GmbH
Marco Gassen
Leiter Produkt-PR/ Produktpresse
Tel.: 089 - 96 010 - 156
Fax: 089 - 96 010 - 888
E-Mail: marco.gassen@kabeldeutschland.de
www.kabeldeutschland.com

Fink & Fuchs Public Relations AG
Karsten Krone
Berater
Tel.: 0611 - 74131- 77
Fax: 0611 - 7413 - 121
E-Mail: karsten.krone@ffpr.de
www.ffpr.de

Original-Content von: Kabel Deutschland Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kabel Deutschland Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: