Wort & Bild Verlag

Ehrung für ein publizistisches Lebenswerk - Den Leser als Gesundheitsmanager in eigener Sache fördern

Baierbrunn (ots) - Der Münchner Verleger und Inhaber des Wort & Bild-Verlages, Rolf Becker, erfährt heute eine besondere Ehrung für sein herausragendes publizistisches Lebenswerk: Der B.A.H.-Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller, verleiht Rolf Becker als Verleger der erfolgreichsten Gesundheitszeitschriften Deutschlands den Selbstmedikationspreis für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Selbstmedikation. Mit der wissenschaftlich fundierten und laienverständlichen journalistischen Arbeit seiner Gesundheitsmedien hat Rolf Becker seit 1955 einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, um den Lesern ein von Eigenverantwortung geprägtes Gesundheitsbewusstsein zu vermitteln. Vor allem in der Apotheken Umschau, mit monatlich über 19,5 Millionen Lesern die reichweitenstärkste Zeitschrift Deutschlands, ist die Selbstmedikation ein zentrales Thema: Diese unabhängigen Informationen sind unerlässlich für mündige Bürger, die ihre Gesundheit selbstbestimmt managen. Bei der Preisverleihung anlässlich der B.A.H.-Jahresversammlung in Berlin würdigte der B.A.H.-Vorsitzende Hans-Georg Hoffmann Rolf Beckers Lebenswerk: Die Medien des Wort & Bild-Verlages befriedigen die Informationsbedürfnisse der gesundheitsbewussten Leser in allen Lebensphasen vom Baby bis zum Senior maßgeschneidert und auf herausragendem publizistischem Niveau. In seiner Dankesrede betonte Rolf Becker, dass die Verleihung des Selbstmedikationspreises eine ganz besondere Ehre für die erfolgreiche Arbeit seiner Redaktionen und Mitarbeiter sei. Der Inhaber des Wort & Bild-Verlages sieht in dieser Preisverleihung eine Bestätigung für die Glaubwürdigkeit der journalistischen Qualität seiner Magazine auf der Basis einer sauberen Trennung von redaktionellen Inhalten und Werbung. Bei der Gründung des Verlages im Jahr 1955 hatte Rolf Becker die Vision, der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsaufklärung mehr Gehör zu verschaffen und den Menschen das Wissen zu vermitteln, um als mündige, mitdenkende Patienten die richtigen Entscheidungen in Fragen ihrer eigenen Gesundheit und der Selbstmedikation treffen zu können. Pressekontakt: Katharina Neff Tel. 089 / 744 33 343 Fax 089 / 744 33 459 E-Mail: presse@wortundbildverlag.de www.gesundheitpro.de www.wortundbildverlag.de Original-Content von: Wort & Bild Verlag, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: