Rewe Group

E.Leclerc und REWE Group gründen gemeinsame Einkaufsgesellschaft EURELEC in Brüssel
Stärkung der Position im europäischen Lebensmitteleinzelhandel

Köln (ots) - Das französische Handelsunternehmen E.Leclerc und die deutsche REWE Group haben eine neue Einkaufsgesellschaft gegründet. Das Joint Venture EURELEC trading wurde Mitte Juni als Genossenschaft (SCRL) in Brüssel eingetragen. Die erforderlichen Zustimmungen der polnischen und österreichischen Kartellbehörden liegen vor.

Mit EURELEC trading werden E.Leclerc und die REWE Group ihre Position im hart umkämpften Wettbewerb des europäischen Lebensmitteleinzelhandels festigen und ausbauen. EURELEC trading verhandelt und kauft zukünftig bei der internationalen Lebensmittelindustrie in eigener Verantwortung für die Handelsunternehmen E.Leclerc und REWE Group. EURELEC trading wird auch die operativen Synergien zwischen E.Leclerc und REWE im Rahmen der Allianz der beiden Unternehmen betreuen.

Geschäftsführer von EURELEC trading mit Sitz in Brüssel ist Jean-Marie Malbranke, der bis zu seiner Berufung in die neue Funktion als Bereichsleiter im Management des REWE Group-Einkaufs tätig war. Das Aufsichtsgremium, Board of Directors, von EURELEC trading wird paritätisch mit jeweils zwei Managern der REWE Group und E.Leclerc besetzt: Jan-Peer Brenneke, Geschäftsleiter Eigenmarken Einkauf & Entwicklung National/International, und Jochen Baab, Geschäftsführer Ware der REWE Group Buying GmbH, vertreten die REWE Group. E. Leclerc und REWE Group werden weiterhin ihre internationalen Konditionen innerhalb Coopernic gemeinsam mit Delhaize und Coop Italia verhandeln.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2015 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 52,4 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 20 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2015 rund 232.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 38,2 Milliarden Euro.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY und BILLA, der Discounter PENNY sowie die Baumärkte von toom und B1 Discount Baumarkt. Hinzu kommen die Bio-Supermärkte (TEMMA), innovative Convenience-Märkte (REWE To Go), das Gastrokonzept "Oh Angie!" und E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice sowie Zooroyal, Weinfreunde und Kölner Weinkeller. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen und Travelix sowie Dertour, Meier's Weltreisen, ADAC Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours sowie die Geschäftsreisesparte FCM Travel Solutions und über 2.400 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART, Kuoni), die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee und PrimaSol und der Direktveranstalter clevertours.com.

Für Rückfragen:

REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050, Fax: 0221-138898, E-Mail: presse@rewe-group.com
Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: