Rewe Group

REWE Group übernimmt Mehrheit bei Online-Anbieter ZooRoyal
Hart umkämpfter Online-Tiernahrungsmarkt mit Wachstumsperspektiven im In- und Ausland

Köln (ots) - Das Kölner Handels- und Touristikunternehmen REWE Group erwirbt die Mehrheitsbeteiligung am Heimtierbedarf-Online-Anbieter ZooRoyal GmbH. "Wir steigen damit in den Online-Tiernahrungsmarkt ein, der eine der am stärksten wachsenden Kategorien im deutschen und europäischen Online-Lebensmittelhandel ist," sagt Lionel Souque, im REWE Group-Vorstand zuständig für E-Commerce. Der Anteil des Online-Umsatzes mit Heimtierbedarf werde sich allein in Deutschland in den kommenden fünf Jahren voraussichtlich von knapp zehn Prozent auf deutlich über 20 Prozent mehr als verdoppeln, so Souque. "Daran will und wird die REWE Group ihren Anteil haben", erklärt Souque. "Allerdings ist der sich weiter entwickelnde Online-Markt für Heimtierbedarf schon heute sehr umkämpft und wettbewerbsintensiv. Wir sehen unsere Chancen aber nicht zuletzt aufgrund der Synergien, die zwischen ZooRoyal und dem Online- sowie stationären Geschäft der verschiedenen Vertriebslinien der REWE Group entstehen."

Die Beteiligung der REWE Group findet im Zuge eines Abkaufs von Anteilen von Altgesellschaftern und einer gleichzeitigen Kapitalerhöhung statt. Dabei bleiben der Unternehmens-Mitbegründer und Geschäftsführer Jürgen Grohs ebenso an der ZooRoyal GmbH beteiligt wie der von Capnamic Ventures gemanagte Investmentfonds DuMont Venture. "Gemeinsam mit den erfahrenen Partnern werden wir ZooRoyal erfolgreich weiter ausbauen", erklärt Souque. Jörg Binnenbrücker, Geschäftsführer von Capnamic Ventures, ergänzt: "Die REWE Group ist der ideale Partner für ZooRoyal und wir freuen uns, den Wachstumskurs unserer Beteiligung weiter zu begleiten."

Über weitere Details der Transaktion haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Über ZooRoyal GmbH

Die ZooRoyal GmbH ist ein Online-Handel für Heimtierbedarf mit Sitz in Würselen. Sie ist aufgrund einer stetigen Sortimentsentwicklung im Jahr 2008 aus dem Unternehmen "Aquatop" entstanden, das sich auf den Bereich Aquaristik spezialisiert hat. Mit einer Produktauswahl von über 15.000 Artikeln gilt ZooRoyal heute als drittgrößter Internetversand für Heimtierzubehör. In den Bereichen Aquaristik und Terraristik ist ZooRoyal bereits deutschlandweit führender Anbieter.

Über Capnamic Ventures

Capnamic Ventures ist ein Multi-Company Venture Capital Fonds mit Büros in Köln und Berlin. Capnamic Ventures fokussiert sich auf Geschäftsmodelle entlang digitaler Wertschöpfungsketten und investiert in endkundennahe Themen, die über digitale Medien vertrieben und skaliert werden können. Dazu gehören Wachstumsbereiche wie Mobile, E-Commerce, Gaming, Payment, Advertising oder Software as a Service. Neben dem eigenen Fonds verantwortet Capnamic Ventures auch das gesamte Portfolio von DuMont Venture, der Beteiligungsgesellschaft der Mediengruppe M. DuMont Schauberg, mit aktuell mehr als 20 Portfolio-Unternehmen.

Über die REWE Group

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2012 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 50 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 328.000 Beschäftigten und 15.500 Märkten in 13 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2012 rund 226.000 Mitarbeiter in rund 11.000 Märkten einen Umsatz von 36 Milliarden Euro. Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY, toom und BILLA, der Discounter PENNY sowie die Baumärkte von toom Baumarkt und B1 Discount Baumarkt. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik die Veranstalter ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg sowie Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen sowie die Geschäftsreisesparte FCm Travel Solutions und über 2.100 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART), die Hotelketten lti hotels, Club Calimera und PrimaSol Hotels und der Direktveranstalter clevertours.com.

Für Rückfragen:

REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050; Fax: 0221-138898, E-Mail: presse@rewe-group.com

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: