Rewe Group

ProMarkt übernimmt bundesweit acht Filialen
Standorte der Berliner ProMarkt Handels GmbH verstärken das Vertriebsnetz

Köln (ots) - Die zur Kölner REWE Group gehörende Unterhaltungselektronikkette ProMarkt übernimmt acht Promarkt.de-Standorte von der Berliner ProMarkt Handels GmbH. Die Filialen in Eberswalde, Halberstadt, Cottbus, Bobbau/Wolfen, Bremen, Fulda, Waghäusl und Rendsburg mit insgesamt 150 Mitarbeitern werden ab Mitte September binnen vier Wochen auf das ProMarkt "Discount plus Service-Konzept" umgestellt und neueröffnet. ProMarkt verfügt mit der Akquisition bundesweit dann über 65 Standorte. 2008 erzielte ProMarkt ein Umsatzplus von knapp sechs Prozent auf rund 540 Millionen Euro.

"ProMarkt verzeichnet mit seinen 1.500 bis 1.800 Quadratmeter großen Märkten und seinem Konzept, das Discount und Service verbindet, eine überaus positive Entwicklung. Die acht zukunftsfähigen Standorte passen von Größe und Lage optimal in das bestehende Standortnetz, zudem ist die Mannschaft hochmotiviert. Die Akquisition stärkt die Position von ProMarkt unmittelbar und nachhaltig", sagte Jan Kunath, Leiter der Strategischen Geschäftseinheiten B2B und Fachmarkt.

Neben den Standorten übernimmt ProMarkt sämtliche Markenrechte für den stationären Handel. "Wir werden die bundesweit sechs Märkte, die wir aus markenrechtlichen Gründen bisher unter Komet geführt haben, noch in diesem Jahr auf ProMarkt umstellen. Zukünftig steht überall ProMarkt draußen dran, wo ProMarkt drin ist", so Matthias von Puttkamer, Vorsitzender der ProMarkt-Geschäftsführung.

Für Rückfragen:

REWE Group Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050, presse@rewe-group.com

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: