Rewe Group

REWE Group: Nach Übernahme der Lebensmittelsparte der Distributa Marktführer im Saarland
Akquisition deutliches Zeichen für beschleunigte Expansion in Deutschland

    Köln (ots) - Die REWE Group setzt auf ihrem Expansionskurs in Deutschland nach der Übernahme der Marktkauf-Baumärkte auch im Stammgeschäft ein Zeichen: Der zweitgrößte deutsche Lebensmittelhändler übernimmt im Saarland von der Distributa Unternehmensgruppe insgesamt 29 moderne Accord-Supermärkte, einen Cash&Carry-Standort, ein über 7.000 qm großes Lager sowie die Unternehmenszentrale in Saarlouis.

    An den zum 26. Juni 2007 vertraglich übernommenen Standorten arbeiten knapp 2.000 Beschäftigte, die 2006 einen Umsatz von über 150 Millionen Euro erwirtschafteten. Mit der Akquisition, die unter Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörde steht, kann die REWE Group im Saarland ihre Marktposition deutlich verbessern. Bisher betreibt der Kölner Konzern im Saarland insgesamt 34 Märkte (REWE, Penny, ProMarkt).

    "Die durchschnittlich 1.350 Quadratmeter großen Accord-Supermärkte ergänzen unser Standort-Netz im Saarland optimal. Es gibt keine nennenswerten Überschneidungen mit unseren bestehenden Filialen. Ich freue mich, dass wir mit der Übernahme im Saarland einen großen Schritt nach vorne machen können. Wir setzen damit aber auch im Hinblick auf unsere Expansionsziele für Deutschland ein deutliches Zeichen. Trotz Internationalisierung werden wir auf dem Heimatmarkt schneller als Wettbewerb und Branche wachsen", sagte Alain Caparros, Vorstandsvorsitzender der REWE Group, auf der diesjährigen Hauptversammlung der REWE Group in Travemünde. Mit der Übernahme schaffe man eine nachhaltige und lukrative Basis für die mittelständischen Existenzen der selbständigen REWE-Kaufleute. "Mit der Akquisition belegen wir erneut, dass eine Genossenschaft im Vergleich zu anderen Rechtsformen nicht weniger handlungsfähig und erfolgreich sein muss. Im Gegenteil, wir können langfristig und vor allem effizient planen", so Caparros.

    Die REWE Group werde der starken regionalen Verankerung der Distributa-Gruppe im Saarland Rechnung tragen und sowohl als Arbeitgeber als auch als Abnehmer regionaler Lieferanten Kontinuität wahren.

    Das Lager in Saarlouis könnte zukünftig als Frischelager für die REWE-, Penny- und Accord-Märkte genutzt werden. Der Cash&Carry-Markt wird weiter betrieben. Die Verwaltung wird als Dependance der Regionsverwaltung der REWE Group genutzt.

    "Uns war es wichtig, dass wir mit der REWE Group einen starken und zukunftsorientierten Partner gefunden haben. Vor allem freut mich, dass der Konzern erkannt hat, welches Potenzial in unseren Mitarbeitern und den Standorten steckt", sagte Gabriele Immetsberger, Geschäftsführerin der Distributa Unternehmensgruppe.

    Die 1927 in Köln gegründete REWE Group (REWE, toom, Penny, toom BauMarkt, ProMarkt, AtlasReisen, DER-Reisebüros, ITS, Dertour) ist mit einem Umsatz von 43,5 Mrd. Euro, 270.000 Beschäftigten und 12.000 Märkten in 14 Ländern der zweitgrößte Lebensmittelhändler in Deutschland und die Nr. 3 unter den europäischen Handels- und Touristikkonzernen. Mit einem Umsatz von über 12 Mrd. Euro und rund 80.000 Mitarbeitern leisten mehr als 3.000 REWE-Märkte als Filialen oder Supermärkte der selbständigen REWE-Kaufleute einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Gruppe.

    Die Distributa Unternehmensgruppe betreibt 32 großflächige Fachmärkte (hela), 29 frischeorientierte Verbrauchermärkte (Accord) und einen Cash&Carry-Großverbrauchermarkt. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich vom Saarland über Rheinland-Pfalz nach Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Sachsen-Anhalt sowie nach Luxemburg. Unter den deutschen Handelsunternehmen belegt Distributa mit rund 600 Mio. EUR im Jahr 2006 Platz 26 im Umsatz-Ranking.

Pressekontakt:
Für Rückfragen:
REWE Group-Unternehmenskommunikation, Tel.: 0221-149-1050,
presse@rewe-group.com

Für Rückfragen:
Distributa Unternehmensgruppe, Presseabteilung, Tel.: 06831-177 439

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: