ASFINAG: Verkauf der himbeerfarbenen Vignette 2013 startet morgen (1)

ASFINAG: Verkauf der himbeerfarbenen Vignette 2013 startet morgen (1)
PKW-Muster-Jahresvignette 2013. Nach der diesjährigen petrolfarbenen Vignette gestaltet sich das 17. Vignettenjahr himbeerfarben. Ab 28. November 2012 sind die neuen Vignetten 2013 bei rund 6.000 ASFINAG Vertriebspartnern im In- und Ausland zu kaufen. Nutzungsrecht für das österreichische Vignetten-Sujet: Das Bild/Vignettensujet darf nur ...
Bild-Infos Download

Was bei der richtigen Handhabung der Vignette zu beachten ist, verrät ein Kurzvideo auf asfinag.at

Wien (ots) - Wien (OTS) - Nach der diesjährigen petrolfarbenen Vignette gestaltet sich das 17. Vignettenjahr himbeerfarben. Ab 28. November 2012 sind die neuen Vignetten 2013 bei rund 6.000 ASFINAG Vertriebspartnern im In- und Ausland zu kaufen. Die "alte" Jahresvignette 2012 hat eine Gültigkeitsdauer von maximal 14 Monaten und verliert diese daher erst mit 31. Jänner 2013 (24:00 Uhr). "Es empfiehlt sich dennoch, rechtzeitig eine neue Vignette zu kleben und nicht bis zum letztmöglichen Tag zu warten, damit man weiterhin ohne Probleme auf den österreichischen Autobahnen- und Schnellstraßen unterwegs sein kann", erklärt Beate Appinger-Ziegler, Geschäftsführerin der ASFINAG Maut Service Gesellschaft. Die Einhaltung der Vignettenpflicht wird nämlich von Exekutive, rund 100 ASFINAG Mautaufsichtsorganen und acht mobilen Automatischen Vignettenkontroll-Systemen (AVK) überprüft. Fehlt im Zuge einer Überprüfung der Mautpflicht eine gültige, korrekt aufgeklebte Vignette an der Windschutzscheibe, so erfolgt die Aufforderung zur Zahlung einer Ersatzmaut in Höhe von 120,- Euro für mehrspurige bzw. 65,- Euro für einspurige Kraftfahrzeuge.

Zwtl.: Der ASFINAG Tipp: Über das richtige Anbringen der Vignette informiert Sie ein Kurzvideo auf asfinag.at

Von der petrolfarbenen Vignette 2012 wurden bis einschließlich September 2012 etwa 20,2 Millionen Stück verkauft. Ein Großteil davon entfällt auf die Pkw-10-Tages-Vignette (ca. 15,3 Millionen Stück) sowie auf die Pkw-Jahresvignette (ca. 3,7 Millionen Stück). Die Motorrad-Vignetten umfassen insgesamt rund 293.000 Stück.

Vignettentarife 2013 für Kfz bis einschließlich 3,5t hzG Gemäß den gesetzlichen Vorgaben werden die Vignettentarife in Österreich jährlich an den Harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) angepasst und somit für 2013 um +3,6 Prozent angehoben.

Zwtl.: Neue Tarife 2013 für PKW (bzw. alle zweispurigen Kfz bis 3,5t hzG):

10-Tages-Vignette:   EUR  8,30
2-Monats-Vignette:   EUR 24,20
Jahresvignette:      EUR 80,60 

Zwtl.: Neue Tarife 2013 für Motorräder (einspurige Kfz):

10-Tages-Vignette:   EUR  4,80
2-Monats-Vignette:   EUR 12,10
Jahresvignette:      EUR 32,10 

Die ASFINAG ist ein zu 100 Prozent nutzerfinanziertes Unternehmen. Wie alle Mauteinnahmen werden auch die Einnahmen aus dem Vignettenverkauf in die Erhöhung der Verkehrssicherheit, in die Verbesserung des Fahrkomforts sowie in den Betrieb und den Ausbau des österreichischen Autobahnen- und Schnellstraßennetzes investiert. Das Streckennetz der ASFINAG umfasst derzeit 2.178 Kilometer.

*Fortsetzung*

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   ASFINAG
   Mag. Ingrid Partl
   Pressesprecherin
   Tel.: +43 (0)50108-12825, Mobil:+43 664-60108 12825
   mailto: ingrid.partl@asfinag.at
www.asfinag.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/31/aom