Ströer Out-of-Home Media AG

Startschuss für Europas größten LED-Nightscreen

    Berlin (ots) - Innovative Außenwerbung XXL: Ein überdimensionaler LED-Screen ging gestern bei Sonnenuntergang mit seiner zukunftsweisenden Technik in Berlin-Schöneberg offiziell in Betrieb. Animierte Plakatmotive und  Videos  können dank der internet-basierten Technik der 42 media group in  Echtzeit auf den Screen gebracht werden. Namhafte Vertreter aus Politik und Wirtschaft, der Berliner Verwaltung und der Medien sowie zahlreiche geladene Gäste verfolgten vom Aussichtspunkt "Schwimmhalle" in Schöneberg aus das Licht-Spektakel.

    In den letzten Wochen hatten in luftiger Höhe von bis zu 80 Metern Kletterer und Techniker am Industriedenkmal Gasometer in Berlin-Schöneberg Europas größten "Nightscreen" installiert, der in Richtung Stadtautobahn Steglitz leuchten wird. Auf 660 Quadratmetern errichtete die Ströer Megaposter GmbH, ein Unternehmen der Ströer Gruppe, das 35 Meter hohe mal 20 Meter breite LED-Netz. Die technische Innovation wurde dabei am oberen Drittel des Gasometers an einer speziellen Traversenrahmenkonstruktion angebracht: 550 LED-Ketten bestehend aus 27.500 LED-Pixeln wurden für die digitale Außenwerbung verbunden.

    "Der Nightscreen ermöglicht vom animierten Plakatmotiv bis zur Videoeinspielung hochqualitativ technische Umsetzungen, wird fünf Jahre lang seine nächtlichen Bildbotschaften ausstrahlen und schrittweise zur Sanierung des Gasometers beitragen", so Gerd Henrich, Geschäftsführer von Ströer Megaposter. Denn gemeinsam mit dem Europäischen Energieforum (EUREF) wurde hier ein Projekt entwickelt, das durch Werbung die Sanierung des Gasometers möglich macht.

Pressekontakt:
Jörg Lammers
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 02236/9645-246
E-Mail: jlammers@stroeer.de

Original-Content von: Ströer Out-of-Home Media AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ströer Out-of-Home Media AG

Das könnte Sie auch interessieren: