BVMW

Mittelstand braucht Sprachkompetenz für Auslandsmärkte BVMW-Partner Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

    Berlin (ots) - "Der typische deutsche Mittelständler ist heute im Schnitt auf mehr als einem Dutzend Auslandsmärkten präsent. Da ist sprachliche Kompetenz mehr denn je gefragt. Ich freue mich daher besonders, dass wir den Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer als Partner gewinnen konnten", so der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven.

    Der BVMW ermuntere seine Mitgliedsunternehmen, sich im Auslandsgeschäft zu engagieren. "Parallel dazu bauen wir das Netz unserer Auslandsrepräsentanzen zielstrebig aus", betonte der Mittelstandspräsident. Schon heute verfüge der BVMW in rund 30 Ländern über eigene Vertretungen.

    "Dolmetscher und Übersetzer sind die Brücke zum Auslandskunden", weiß Johann Amkreutz, Präsident des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer e. V. (BDÜ). Der Verband repräsentiert über 5.500 qualifizierte Sprachexperten für mehr als 86 Sprachen. Die Fremdsprachenkompetenz und das kulturelle Know-how der BDÜ-Mitglieder helfen Unternehmen, so Amkreutz, neue Märkte zu erschließen. "Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem BVMW, von der Mitglieder beider Verbände gleichermaßen profitieren."

    Der BDÜ vertritt seit über 50 Jahren die Interessen von Dolmetschern und Übersetzern gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Mit 75 Prozent aller organisierten Dolmetscher und Übersetzer ist er der größte Berufsverband für Sprachmittler in Deutschland. Die Anforderungen an die fachliche Qualifikation der Mitglieder sind hoch und werden vor der Aufnahme in den Verband überprüft.

Pressekontakt:
BVMW Presse
Eberhard Vogt
Tel.: 030 / 53 32 06 20
E-Mail: presse@bvmw.de
Web: www.bvmw.de, www.bvmw-presse.de;
BDÜ: Birgit Golms M.A., Pressesprecherin, Kurfürstendamm 170, 10707
Berlin,
Tel.: 030 / 88 62 76 44, Fax: 030 / 88 62 76 45, E-Mail:
presse@bdue.de, Web: www.bdue.de

Original-Content von: BVMW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BVMW

Das könnte Sie auch interessieren: