Celesio AG

Celesio: Umsätze und Erträge in den ersten neun Monaten 2014 über dem Vorjahresniveau

Stuttgart (ots) - Anhaltender Rabattwettbewerb in Deutschland und weiterhin schwieriges Marktumfeld in Frankreich und Brasilien erwartet

Celesio hat in den ersten neun Monaten 2014 einen Konzernumsatz von 16.460,0 Millionen Euro erzielt. Dieser Wert liegt um 2,9 Prozent über dem des Vorjahres. Bereinigt um Währungskurseffekte und Konsolidierungskreisveränderungen konnte der Umsatz sogar um 3,7 Prozent gesteigert werden. Dabei konnten das Marktwachstum in Deutschland und Brasilien sowie die gute Umsatzentwicklung in Großbritannien und Norwegen den Rückgang in Frankreich und Belgien kompensieren.

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 2,1 Prozent von 312,0 Millionen Euro auf 318,7 Millionen Euro. Dies ist vor allem auf die sehr gute Geschäftsentwicklung in Großbritannien und Norwegen zurückzuführen, die die schwierigen Umstände durch den Rabattwettbewerb in Deutschland, den schwachen Markt in Frankreich und den ungünstigen Trend in Brasilien mehr als wettmachen konnte. In den ersten neun Monaten 2014 sank die Nettofinanzverschuldung um 281,3 Millionen Euro auf 1.082,1 Millionen Euro, was vor allem auf die Wandlungen der Wandelschuldverschreibungen 2014 und 2018 zurückzuführen ist.

"Die operative Entwicklung in den ersten neun Monaten 2014 entspricht unseren Erwartungen", bestätigt der Vorstandsvorsitzende Marc Owen. "Die zukünftige Entwicklung wird entscheidend davon geprägt sein, wie schnell nach Eintragung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags die internationale Plattform umgesetzt werden kann. Ein Integrationsteam ist daher damit beauftragt, Potenziale zu identifizieren, Lösungen vorzubereiten und anschließend die sukzessive Eingliederung in die Organisationsstruktur von McKesson sicherzustellen. Zudem haben wir ein Führungsteam bestimmt, das die strategischen und operativen Prioritäten definieren soll. Ich bin sicher, dass dieses Team die Position von Celesio als führendes Groß- und Einzelhandelsunternehmen für den Pharma- und Gesundheitssektor stärken wird."

Entwicklung in den Geschäftsbereichen

Im Geschäftsbereich Consumer Solutions - dem Apothekengeschäft - stieg der Umsatz um 7,6 Prozent von 2.514,8 Millionen Euro auf 2.706,0 Millionen Euro. Der um Währungskurseffekte bereinigte Umsatz stieg um 5,7 Prozent.

Um Sondereffekte bereinigt stieg das EBIT deutlich um 15,9 Prozent auf 167,4 Millionen Euro (Vorjahr: 144,5 Millionen Euro).

Im Geschäftsbereich Pharmacy Solutions - dem Großhandel - stieg der Umsatz um 2,1 Prozent auf 13.754,5 Millionen Euro. Um Währungskurseffekte bereinigt stieg der Umsatz um 2,8 Prozent.

Das um Sondereffekte bereinigte EBIT ging deutlich um 10,4 Prozent zurück.

Ertragsprognose

Es ist von grundlegender Bedeutung, dass die Kostenstruktur und die Effizienz des Unternehmens fortschreitend optimiert werden. Der Ausbau des europäischen Apothekennetzwerkes wird zusätzliche Wirkung entfalten und ein noch stärkeres Wachstum ab 2015 ermöglichen. 2014 werden diese Erträge jedoch noch zum Teil durch IT-Projektkosten reduziert. Die ungünstige Situation in Deutschland, Frankreich und Brasilien belastet das Ergebnis stärker als bislang erwartet. Darüber hinaus muss der Konzern höhere Wertberichtigungen für Forderungen in Portugal vornehmen. Insgesamt dürfte das bereinigte EBIT im Geschäftsjahr 2014 etwas niedriger als im Vorjahr ausfallen.

Kennzahlen Celesio-Konzern
                           1.-3.        1.-3.       Veränderung
                           Quartal     Quartal      auf EUR-Basis %
                           2013          2014
Fortgeführte Aktivitäten
Umsatz  Mio. EUR         15.991,1      16.460,0          2,9
EBITDA  Mio. EUR            399,3         369,5         -7,5
Bereinigt(1)  Mio. EUR      406,9         410,2          0,8
EBIT    Mio. EUR            303,3         173,7        -42,7
Bereinigt(1)  Mio. EUR      312,0         318,7          2,1
Ergebnis   Mio. EUR         126,2          37,6        -70,2
Bereinigt(1)  Mio. EUR      132,1         174,0         31,7
Free Cashflow Mio. EUR       33,3        -271,5          /
Nicht fortgeführte Aktivitäten
Ergebnis   Mio. EUR           -5,4         -0,9         83,4
Fortgeführte und nicht
fortgeführte Aktivitäten
Nettofinanz-
verschuldung Mio. EUR     1.363,4(2)      1.082,1(3)    -20,6
Nettofinanz-
verschuldung/
EBITDA adj.(1)(4)             2,49(2)       1,96(3)       /
Präsenzapotheken(3)           2.176          2.184        /
Grosshandels-
niederlassungen(3)           131            133            /
Mitarbeiter(3)            38.886         38.593            /
Jahresergebnis  Mio. EUR     120,8           36,7          /
Ergebnis je Aktie
(unverwässert)     EUR         0,68          0,18          / 
(1) Bereinigt um Sondereffekte aus definierten Einmalaufwendungen und
-erträgen (inklusive Steuereffekt). 
(2) Stichtagswerte zum 31. Dezember 2013. 
(3) Stichtagswerte zum Ende des Berichtszeitraums. 
(4) Basierend auf dem EBITDA der letzten zwölf Monate. 

Über den Celesio-Konzern

Celesio ist ein international führendes Groß- und Einzelhandelsunternehmen und Anbieter von Logistik- und Serviceleistungen im Pharma- und Gesundheitssektor, das Patienten aktiv und präventiv eine optimale Versorgung und Betreuung sichert. Der Konzern ist in 14 Ländern weltweit aktiv und beschäftigt rund 39.000 Mitarbeiter. Mit knapp 2.200 eigenen und rund 4.300 Partner- und Markenpartnerapotheken betreut Celesio täglich über 2 Millionen Kunden. Das Unternehmen beliefert rund 65.000 Apotheken sowie Krankenhäuser mit bis zu 130.000 Medikamenten über rund 130 Niederlassungen und erreicht damit rund 15 Mio. Patienten pro Tag.

Pressekontakt:

Marc Binder, Celesio AG, +49 711.5001-380
media@celesio.com
Rainer Berghausen, Celesio AG, +49 711.5001-549
media@celesio.com

Investor Relations
Markus Georgi, Celesio AG, +49 711.5001-1208.
investor@celesio.com.
Michael Otto, Celesio AG, +49 711.5001-635
investor@celesio.com

Creditor Relations
Marcus Hilger, Celesio AG, +49 711.5001-532
finance@celesio.com
Tobias Mommertz, Celesio AG, +49 711.5001-395
finance@celesio.com



Weitere Meldungen: Celesio AG

Das könnte Sie auch interessieren: