McKesson Europe AG

Celesio und Phoenix erhalten Freigabe für den Zusammenschluss ihrer niederländischen Aktivitäten

Stuttgart (ots) - Die niederländische Kartellbehörde NMa hat den am 16. Juni 2010 bekannt gegebenen Zusammenschluss der geschäftlichen Aktivitäten der Celesio AG, Stuttgart, und der Phoenix Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim, in den Niederlanden freigegeben.

Celesio überträgt ihre 100-Prozent-Beteiligung an Lloyds Nederland B.V. mit 62 Apotheken und 170 Millionen Euro Umsatz auf die Phoenix-Tochtergesellschaft Brocacef Holding N.V. Im Gegenzug erhält Celesio 45 Prozent der Anteile an der Brocacef Holding N.V. Der Zusammenschluss in den Niederlanden gehört zu den Portfoliooptimierungen innerhalb des Celesio-Wachstumsprogramms Agenda 2015.

Die neue Gesellschaft wird mit 115 eigenen Apotheken und 32 Franchise-Partnerapotheken die Nummer zwei im niederländischen Pharmamarkt. Darüber hinaus gehört Brocacef im Bereich Pharmagroßhandel zu den Markführern in den Niederlanden und ist auch auf benachbarten Geschäftsfeldern aktiv. Nach dem Zusammenschluss wird Brocacef mehr als 1.600 Mitarbeiter beschäftigen und einen Umsatz von über 1,1 Milliarden Euro erzielen.

Im Rahmen der Genehmigung durch die NMa wurde vereinbart, dass vier Apotheken in Roermond und Breda zu veräußern sind.

Über den Celesio-Konzern:

Celesio ist eines der führenden internationalen Dienstleistungsunternehmen in den Pharma- und Gesundheitsmärkten. Das Unternehmen ist in 27 Ländern weltweit aktiv und beschäftigt in den drei Geschäftsbereichen Patient and Consumer Solutions, Pharmacy Solutions und Manufacturer Solutions rund 47.000 Mitarbeiter. Rund 2.300 eigene Präsenzapotheken als Teil von Patient and Consumer Solutions bedienen täglich über 600.000 Kunden. Im Großhandel, Teil von Pharmacy Solutions, beliefern über 130 Niederlassungen Tag für Tag über 65.000 Apotheken. Im Bereich Manufacturer Solutions bietet Celesio Pharmaherstellern Logistik- und Distributionslösungen und unterstützt sie bei Vertrieb und Marketing.

Pressekontakt:

Dr. Jens Schreiber, Celesio AG, +49 (0)711.5001-380
media@celesio.com

Rainer Berghausen, Celesio AG, +49 (0)711.5001-549
media@celesio.com

Original-Content von: McKesson Europe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McKesson Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: