McKesson Europe AG

Celesio verkauft Anzag-Beteiligung

Stuttgart (ots) - Die Celesio AG hat ihre 14,15-prozentige Beteiligung am Frankfurter Pharmagroßhändler Andreae-Noris Zahn AG (Anzag) veräußert. Käufer der 1.510.900 Aktien ist der britische Pharmahändler Alliance Boots. Der vereinbarte Preis pro Anzag-Aktie beträgt 26,00 Euro. Den Verkaufserlös in Höhe von rund 39,3 Millionen Euro wird Celesio zur Rückführung von Verbindlichkeiten verwenden.

Der Celesio-Vorstand hatte im Juni 2010 beschlossen, die nicht mehr strategische Beteiligung am Frankfurter Pharmagroßhändler Anzag zu verkaufen. Celesio war seit dem Jahr 2003 an Anzag beteiligt.

Der Verkauf bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Über den Celesio-Konzern:

Celesio ist eines der führenden internationalen Dienstleistungsunternehmen in den Pharma- und Gesundheitsmärkten. Das Unternehmen ist in 27 Ländern weltweit aktiv und beschäftigt in den drei Geschäftsbereichen Patient and Consumer Solutions, Pharmacy Solutions und Manufacturer Solutions rund 47.000 Mitarbeiter. Rund 2.300 eigene Präsenzapotheken als Teil von Patient and Consumer Solutions bedienen täglich über 600.000 Kunden. Im Großhandel, Teil von Pharmacy Solutions, beliefern über 130 Niederlassungen Tag für Tag über 65.000 Apotheken. Im Bereich Manufacturer Solutions bietet Celesio Pharmaherstellern Logistik- und Distributionslösungen und unterstützt sie bei Vertrieb und Marketing.

Pressekontakt:


Dr Jens Schreiber, Celesio AG, +49 (0)711.5001-380
media@celesio.com

Rainer Berghausen, Celesio AG, +49 (0)711.5001-549
media@celesio.com

Original-Content von: McKesson Europe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McKesson Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: