Celesio AG

Manager mit langjähriger Erfahrung im Gesundheitssektor führen Medco Celesio B.V.

Stuttgart/Franklin Lakes (USA) (ots) -

   - Brian T. Griffin von Medco ist zum Vorsitzenden der 
     Geschäftsführung des Joint Ventures ernannt worden
   - Thorsten Beer von Celesio übernimmt in der Geschäftsführung die 
     Leitung des Finanzressorts
   - Medco Celesio B.V. geht als Vorreiter mit neuen Lösungen die 
     Herausforderungen der europäischen Gesundheitsversorgung an 

Medco Health Solutions Inc. und die Celesio AG haben zwei erfahrene Manager in die Geschäftsführung ihres Joint Ventures Medco Celesio B.V. berufen. Das neue Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in Amsterdam will die Qualität der Gesundheitsversorgung für chronisch kranke Patienten erhöhen und gleichzeitig zur Reduzierung der finanziellen Belastung von Kostenträgern in den europäischen Gesundheitssystemen beitragen. Brian T. Griffin von Medco ist zum Vorsitzenden der Geschäftsführung des Joint Ventures ernannt worden, Thorsten Beer von Celesio übernimmt innerhalb der Geschäftsführung die Leitung des Finanzressorts.

Griffin arbeitet seit 23 Jahren für Medco. Der 51-Jährige leitete zuletzt den Bereich Gesundheitsprogramme, der das Arzneimittelmanagement für viele der größten US-Gesundheitsversicherer organisiert. Beer, 39, war lange Zeit im Finanzbereich von Celesio tätig und verantwortete zuletzt das Apothekengeschäft in mehreren europäischen Ländern. Beide Firmen kündigten an, dass weitere Mitglieder der Geschäftsführung benannt werden.

"Die Herausforderungen für die Kostenträger in Europa - von den Krankenkassen in Deutschland bis zum National Health Service in Großbritannien - werden immer größer, aber sie können und müssen erfolgreich angegangen werden", sagt Griffin. "Innovative Technologien und Methoden, die in den USA bereits die Qualität der Gesundheitsversorgung erhöhen und die Kosten senken, können mit den spezifischen Strukturen und den kulturellen Besonderheiten in Europa verknüpft werden. So werden wir eine verbesserte Arzneimittelversorgung und -therapie für Patienten mit chronischen Erkrankungen anbieten."

Beer ergänzt: "Durch die Verknüpfung des einzigartigen Know-hows beider Unternehmen kann das Joint Venture in der Arzneimittelversorgung und -therapie Lösungen anbieten, die speziell auf den individuellen Bedarf unserer Kunden zugeschnitten sind."

David B. Snow, Jr., Vorsitzender des Vorstands und CEO von Medco, sieht in Griffin aufgrund seiner Führungsqualitäten und Managementerfahrung die ideale Besetzung für Medco Celesio B.V. "Brian verfügt über eine mehr als 30-jährige Expertise und ein tiefes Verständnis der komplexen Anforderungen an die Kostenträger. Mit diesem Wissen wird er international zu Fortschritten im Gesundheitswesen beitragen."

Dr. Fritz Oesterle, Vorsitzender des Vorstands der Celesio AG, schätzt Beer als international erfahrenen Manager: "Als langjähriger Finanzexperte und mit seiner tiefen Kenntnis der europäischen Gesundheitsmärkte wird Thorsten Beer dazu beitragen, das Gemeinschaftsunternehmen erfolgreich nach vorne zu bringen und zu einem führenden Lösungsanbieter und wichtigen Partner sowohl für Krankenkassen wie für Patienten zu entwickeln."

Das im Juni 2010 gegründete Joint Venture Medco Celesio B.V. gehört den beiden Muttergesellschaften zu gleichen Teilen. Es vereint die Stärken von Medco und Celesio in der Arzneimittelversorgung und -therapie mit dem Ziel, die Qualität der Versorgung zu steigern und die Gesamtausgaben für Gesundheit zu senken. Das Joint Venture wird sich auf innovative, sektorübergreifende pharmazeutische Dienstleistungen für Patienten mit chronischen oder komplexen Erkrankungen wie Diabetes, Asthma, hohen Cholesterinwerten und Herzerkrankungen konzentrieren. Dadurch soll die Therapietreue, also die Befolgung der ärztlichen Anweisungen, erhöht und die Versorgung durch mehrere Leistungserbringer integriert werden. Dies wird zu höherer Patientensicherheit und verbesserter Effizienz im Gesundheitswesen beitragen.

Nach der Zustimmung des Bundeskartellamts im August haben Medco und Celesio am Freitag, 10. September, die Gesellschaft Medco Celesio B.V. gegründet. Das Joint Venture wird 2010 zunächst in Deutschland operativ tätig werden und schrittweise in weiteren wichtigen europäischen Märkten wie Großbritannien, Frankreich, Spanien sowie Italien aktiv. Insgesamt zielt es auf die 27 EU-Mitgliedsstaaten sowie die Schweiz und Norwegen ab. Die Expansion wird entsprechend der Marktnachfrage und den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen erfolgen.

Weitere Informationen und Bilder erhalten Sie auf der Internetseite www.medcocelesio.com

Über Medco:

Medco Health Solutions, Inc. (NYSE: MHS) ist Pharmapionier und fortschrittlichste Apotheke der Welt - world's most advanced pharmacy®. Forschungsarbeit und Innovationen des Unternehmens auf dem Gebiet der Arzneimittelversorgung erreichen im Rahmen der Initiative Medco making medicine smarter[TM] rund 65 Millionen Mitglieder.

Mit über 20.000 Mitarbeitern, die sich für eine bessere Arzneimittelversorgung der Patienten und geringere Kosten für eine Vielzahl unterschiedlichster Kunden aus Privatwirtschaft und öffentlichem Sektor einsetzen, sowie einem Umsatz von nahezu 60 Milliarden US-Dollar im Jahr 2009, nimmt Medco Rang 35 in der Liste der Fortune 500 ein und gilt als eines der innovativsten, meistbewunderten und vertrauenswürdigsten Unternehmen der Welt.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.medcohealth.com.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Solche Aussagen bergen Risiken und Unwägbarkeiten, aufgrund derer die realen Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Das Eintreffen zukunftsbezogener Aussagen kann nicht garantiert werden und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den vorhergesehenen abweichen. Wir verpflichten uns nicht, zukunftsbezogene Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen offiziell anzupassen. Alle zukunftsbezogenen Aussagen dieser Pressemitteilung sind im Zusammenhang mit den Risiken und Unsicherheiten zu betrachten, die unser Geschäft birgt. Insbesondere sind dies die im Abschnitt "Risikofaktoren" des Jahresberichts in Formular 10-K und in den Quartalsberichten in Formular 10-Q genannten Faktoren, die bei der Börsenaufsichtsbehörde vorliegen.

Über den Celesio-Konzern:

Celesio ist eines der führenden internationalen Dienstleistungsunternehmen in den Pharma- und Gesundheitsmärkten. Das Unternehmen ist in 27 Ländern weltweit aktiv und beschäftigt in den drei Geschäftsbereichen Patient and Consumer Solutions, Pharmacy Solutions und Manufacturer Solutions rund 47.000 Mitarbeiter. Rund 2.300 eigene Präsenzapotheken als Teil von Patient and Consumer Solutions bedienen täglich über 600.000 Kunden. Im Großhandel, Teil von Pharmacy Solutions, beliefern über 130 Niederlassungen Tag für Tag über 65.000 Apotheken. Im Bereich Manufacturer Solutions bietet Celesio Pharmaherstellern Logistik- und Distributionslösungen und unterstützt sie bei Vertrieb und Marketing.

Pressekontakt Medco:

Lowell B. Weiner, Medco Health Solutions, Inc.,
+1 908 731 2437,
lowell_weiner@medco.com
Ann M. Smith, Medco Health Solutions, Inc.,
+1 201 675 3709,
ann_smith@medco.com
Valerie Haertel (Investors), Medco Health Solutions, Inc.,
+1 201 269 5781,
valerie_haertel@medco.com

Pressekontakt Celesio-Konzern:
Dr. Jens Schreiber, Celesio AG,
+49 (0)711 5001 380,
media@celesio.com
Rainer Berghausen, Celesio AG,
+49 (0)711 5001 549,
media@celesio.com