McKesson Europe AG

Celesio schließt 2008 mit erfolgreichem Quartal ab und berichtigt Firmenwertansätze in vier Auslandsmärkten

Stuttgart (ots) -

   - EBITDA im 4. Quartal 2008 wie angekündigt über Vorquartal - 
     Jahresprognose damit erfüllt 
   - Konservativerer Wertansatz wegen höherer gesamtwirtschaftlicher 
     Unsicherheit führt in vier Auslandsmärkten zu außerplanmäßigen 
     Berichtigungen auf die Firmenwerte 
   - Vorstandschef Dr. Fritz Oesterle: "Unsere Dividendenempfehlung 
     wird hiervon unberührt bleiben. Die fundamentalen 
     Wachstumstreiber unserer Märkte sind unverändert intakt. Diese 
     Wertberichtigung schafft Sicherheit und Klarheit." 

Celesio hat im Geschäftsjahr 2008 nach vorläufigen Zahlen ihre Ertragserwartung erreicht und liegt mit einer deutlichen Verbesserung des EBITDA im 4. Quartal 2008 gegenüber dem 3. Quartal im Rahmen ihrer Prognose. Den detaillierten Jahresabschluss veröffentlicht Celesio im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 26. März 2009.

Gleichzeitig berichtigt Celesio die Firmenwerte von vier Auslandsmärkten: Im Apothekengeschäft in den Ländern Niederlande, Belgien, Irland und Italien legt Celesio als Folge der gestiegenen gesamtwirtschaftlichen Unsicherheiten höhere Risikoabschläge zugrunde und berichtigt außerplanmäßig den Wertansatz um insgesamt 287 Millionen Euro. Die betroffenen Apotheken stehen für rund 20 Prozent des gesamten Apothekenumsatzes von rund 3,6 Milliarden Euro und werden weiterhin als wesentliche Bestandteile des Celesio-Länderportfolios gesehen, mit positiven Ergebnis- und Wachstumserwartungen. Die außerplanmäßige Wertberichtigung wird im Geschäftsjahr 2008 wirksam und wirkt sich nicht auf die Liquidität aus. Celesio wird einen Jahresüberschuss ausweisen, der um diese Wertberichtigung bereinigt ist und auf dieser Grundlage einen prozentual unveränderten Dividendenvorschlag unterbreiten. Die Wertberichtigung beeinflusst die Prognose 2009 nicht. Celesio unterstreicht, dass die fundamentalen Wachstumstreiber im Gesundheitsmarkt unverändert intakt sind. Dr. Fritz Oesterle, Vorsitzender des Vorstandes der Celesio, sagte: "Auch wenn wir in einem vergleichsweise konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt tätig sind, ziehen wir in einzelnen Märkten das von hoher Unsicherheit geprägte gesamtwirtschaftliche Umfeld mit in Betracht. Die fundamentalen Wachstumstreiber der Märkte, in denen Celesio tätig ist, sind unverändert intakt. Es bleibt dabei: Wir blicken mit relativem Optimismus auf die operative Geschäftsentwicklung des neuen Jahres. Die außerplanmäßige Wertberichtigung wirkt sich nicht auf unsere Liquidität aus. Deshalb wird unsere Dividendenempfehlung davon unberührt bleiben." Die außerplanmäßige Wertberichtigung betrifft rund 11 Prozent der gesamten Geschäfts- und Firmenwerte im Celesio-Konzern von ursprünglich insgesamt rund 2,6 Milliarden Euro (Ende 2008). Die Eigenkapitalquote des Unternehmens wird weiterhin über 30 Prozent liegen. Celesio verfügt im Konzern über eine deutliche Überdeckung der Geschäfts- und Firmenwerte.

Über den Celesio-Konzern:

Celesio, eines der führenden europäischen Handels- und Dienstleistungsunternehmen für Arzneimittel, erreichte 2007 einen Umsatz von 22,3 Milliarden Euro. Zum 30. September 2008 arbeiteten 37.811 Menschen für den Konzern. Celesio ist in 14 Ländern aktiv. Die drei Geschäftsbereiche Pharmacy Solutions, Patient and Consumer Solutions und Manufacturer Solutions decken die gesamte Bandbreite des Pharmahandels und der pharmabezogenen Dienstleistungen ab. Im Großhandel, Teil von Pharmacy Solutions, beliefern 121 Niederlassungen Tag für Tag über 35.000 Apotheken in zwölf Ländern Europas. 2.332 eigene Apotheken von Patient and Consumer Solutions bedienen täglich mehr als 500.000 Kunden in sieben Ländern. Im Bereich Manufacturer Solutions bietet Celesio den Pharmaherstellern Logistik- und Distributionslösungen und unterstützt sie bei Vertrieb und Marketing.

Pressekontakt:

Rainer Berghausen,
Celesio AG,
+49 (0)711.5001-549
rmedia@celesio.com

Original-Content von: McKesson Europe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McKesson Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: