Technology Review

Technology Review prämiert junge Innovatoren
Gewinner stehen fest: "Die besten Innovatoren unter 35"

Hannover (ots) - Das Innovationsmagazin Technology Review kürt zum zweiten Mal die besten Innovatoren unter 35. Von Batterien zum Betanken bis zu Organen auf einem Chip - die zehn Gewinner zeigen, was die Zukunft bringen wird.

- Volker Presser, Leibniz-Institut für Neue Materialien (INM), 
Saarbrücken: betankbare Batterien 

- Thomas Gottschalk,  Mobisol, Berlin: ratenfinanzierte Solaranlagen 
für Afrika 

- Xiaoxiang Zhu, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und 
TU München: millimetergenaue Vermessung von Gebäuden aus dem All 

- Christian Stemberger, Stage Cell Therapeutics, TU München: 
Zelltherapie für immungeschwächte Patienten 

- Christian Holz,  Hasso Plattner Institut, Potsdam und Yahoo Labs, 
Silicon Valley: Fingerabdruck statt Passwörter an Touchscreens

- Christian Deilmann, tado GmbH, München: intelligente 
Heizungssteuerung

- Peter Loskill, University of California, Berkeley: Organe auf dem 
Chip - Medikamententests ohne Tierversuche 

- Michael Deubzer, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg und
TU München: Simulations- und Optimierungsprogramm für intelligente 
Autos 

- Georg Schaumann und Stephan Binder, Forschungszentrum Jülich: 
Sense-Up-Technologie zur schnelleren Entwicklung hochproduktiver 
Bakterienstämme 

Der Nachwuchswettbewerb "Innovatoren unter 35" wird unterstützt von BNP Paribas und L´Atelier.

Die Jury: Prof. Patrick Baudisch, Human Computer Interaction, Hasso-Plattner-Institut in Potsdam; Alexander von Frankenberg, Geschäftsführer High-Tech-Gründerfonds in Bonn, Ernst Andreas Hartmann, Leiter des Instituts für Innovation und Technik in Berlin; Gregor Honsel, Redaktion Technology Review; Peter-Michael Ziegler, Redaktion c't.

Technology Review porträtiert alle Gewinner in der aktuellen Ausgabe 2/2015. Alle Porträts sind unter www.technologyreview.de/TR35 zu finden.

Innovationskongress: Am 11. und 12. Februar 2015 veranstaltet Technology Review den zweiten Innovations-kongress auf der zeitgleich in Essen stattfindenden Energiemesse E-world. Unter dem Motto "Intelligente Energie" beleuchten Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft, wie das Internet der Dinge und Big Data die Energieversorgung erobern.

Anmeldungen: www.technologyreview-kongress.de 
Journalisten-Akkreditierungen: 
www.e-world-essen.com/de/presseinfos/akkreditierung/ 

Pressekontakt:

Anja Plesse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 [0] 511 5352-481
anja.plesse@heise-medien.de

Original-Content von: Technology Review, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Technology Review

Das könnte Sie auch interessieren: