HÖRZU

49. Verleihung der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU: Schauspieler Bruno Ganz erhält den Preis für das "Lebenswerk"

Hamburg (ots) - Bruno Ganz hat mit großen Regisseuren wie Peter Stein und Peter Zadek Theater gespielt. Mit Wim Wenders Filme wie "Der Himmel über Berlin" und "In weiter Ferne so nah" gedreht. Seinen größten Publikumserfolg hatte er 2004 in seiner Rolle als Adolf Hitler in der international gefeierten Kino-Produktion "Der Untergang".

"Bruno Ganz ist zweifelsohne einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schauspieler. Mit ihm werden große Geschichten nicht nur im Kino und Theater erzählt, sondern auch im Fernsehen. Trotz seines Erfolgs hat er immer Respekt und fühlt sich am Set manchmal klein, ehe er vor der Kamera wieder sein wahre Größe zeigt", laudatiert die HÖRZU, die ihm die GOLDENE KAMERA in der Kategorie "Lebenswerk" verleiht.

Kurz vor dem Abitur verlässt der gebürtige Schweizer die Schule und absolviert nach einem kurzen Aufenthalt in Paris eine Schauspielausbildung am Bühnenstudio Zürich. Nach Stationen am Theater in Göttingen und Bremen zieht es ihn 1970 nach Berlin.

Dort stieß er zum Ensemble der Berliner Schaubühne, ehe der deutsche Autorenfilm sein Interesse weckte. 2004 rief ihn Jonathan Demme an, der Regisseur von "Das Schweigen der Lämmer" und "Philadelphia". Und schon stand er in Hollywood vor der Kamera - in dem Film "Der Manchurian Kandidat" mit Denzel Washington.

Bruno Ganz selbst ist kein Mann der großen Worte. Statt über rote Teppiche läuft er lieber 120 Kilometer in sieben Tagen von München nach Salzburg. Bruno Ganz liest viel und hält sich draußen in der Natur auf. Die großen Worte finden andere über ihn.

Regisseur Wim Wenders sagt: "Man geht ins Kino und dann fängt der Film an und dann erscheint Bruno. Und ab dem Moment weiß man, niemand anderes hätte das spielen können, niemand anderes hätte diesen Reichtum in diese Rolle gebracht, niemand hätte die so ausgefüllt."

Bruno Ganz ist Träger des Iffland-Ringes und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für sein künstlerisches Schaffen, darunter das Bundesverdienstkreuz.

Die 49. Verleihung der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU findet am Samstag, den 1. Februar 2014, erstmals im Hangar 6 und 7 des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Berlin statt. Das ZDF überträgt die von Michelle Hunziker und Hape Kerkeling moderierte Gala live ab 20:15 Uhr.

Alle weiteren News und Informationen zur 49. GOLDENEN KAMERA finden Sie auch unter http://www.goldenekamera.de/de/presse.

Die GOLDENE KAMERA von HÖRZU jederzeit im Netz: http://www.goldenekamera.de http://www.facebook.com/GoldeneKamera #goka2014: http://www.twitter.com/HOERZU

Pressekontakt:

Jutta Rottmann
Leitung Presse
E-Mail: presse@goldenekamera.de

Original-Content von: HÖRZU, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HÖRZU

Das könnte Sie auch interessieren: