Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb exklusiv: Ulrich Matthes will bis mindestens 2021 am Deutschen Theater bleiben

Berlin (ots) - Der Schauspieler Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben.

Dort ist er bereits seit der Spielzeit 2004/05 fest engagiert und plant keinen Weggang. Er sagte am Montag dem Kulturradio vom rbb: "Ich bleibe dem Deutschen Theater treu, ich fühle mich da wohl. Ich habe schon auch immer wieder mal zu meckern, aber ich bin ein Mensch, der sich gerne kontinuierlich in Zusammenhängen bewegt, ich bin nicht so ein schneller Wechsler und bleibe mindestens bis 2021 und hoffe, auch noch mit 80 Jahren am Deutschen Theater spielen zu können."

Ulrich Matthes wird am kommenden Samstag in der kulturradio-Hörspielperformance nach David Grossmans Roman "Kommt ein Pferd in die Bar" einen Stand-up-Comedian darstellen, der sich während seines Auftritts immer mehr in seiner eigenen Geschichte verfängt.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
kulturradio

Tel.: +49 (0)30 979 93-33800 / -33810
Fax: +49 (0)30 979 93-33809
steffen.brueck@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: