Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb-exklusiv: GEW sagt Lehrerstreiks ab

Berlin (ots) - Die Berliner Lehrer wollen nun doch nicht zu Beginn des neuen Schuljahrs streiken.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hat nach rbb-Informationen vom Montag ihren geplanten Warnstreik in der ersten Schulwoche abgesagt. Es gebe eine Absichtserklärung der Politik, angestellten Lehrern auch nach 2017 eine Zulage zu zahlen. Außerdem sollten Grundschullehrer, die nach der neuen Studienordnung studiert haben, eine Perspektive für bessere Bezahlung bekommen, hieß es.

Im Gegenzug will die GEW bis zum Ende der Koalitionsverhandlungen nach der Abgeordnetenhauswahl nicht streiken.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin- Brandenburg
inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de



Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: