Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Deutschlandpremiere mit Radioeins: Umberto Eco stellt neuen Roman im Großen Sendesaal des rbb in Berlin vor - Einladung zur Berichterstattung

Berlin (ots) - Umberto Eco kommt zur Deutschlandpremiere seines neuen Romans "Nullnummer" nach Berlin. Auf Einladung von Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) stellt Eco am Montag, 30. November, um 20.00 Uhr sein neues Werk im Großen Sendesaal des rbb vor und spricht mit Jörg Thadeusz über den Roman. Der Schauspieler und Hörbuch-Interpret Felix von Manteuffel liest deutsche Passagen aus "Nullnummer", einer rasanten Kriminalgeschichte zwischen Wirtschaft, Politik und Presse.

Pressekolleginnen und -kollegen sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen: Lesung mit Umberto Eco: "Nullnummer" - Deutschlandpremiere am Montag, 30. November 2015, um 20.00 Uhr Großer Sendesaal des rbb / Haus des Rundfunks Masurenallee 8 - 14, 14057 Berlin

Der Einlass ist nur für akkreditierte Berichterstatter möglich. Es gibt nur ein begrenztes Kartenkontingent und Einzelkarten für Berichterstatter.

Um Anmeldung bitten wir bis spätestens Donnerstag, 26. November 2015, unter der E-Mail-Adresse rbb-presseteam@rbb-online.de

Radioeins vom rbb plant am 30. November eine Live-Sondersendung inklusive Übertragung eines Teils der Lesung. Den Literatur-Abend im Haus des Rundfunks veranstaltet Radioeins in Kooperation mit dem Carl Hanser Verlag und dem Hörverlag.

Pressekontakt:

Claudia Korte
Tel 030 / 97 99 3 - 12 106
claudia.korte@rbb-online.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: