Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

EVP-Politiker Gahler optimistisch bezüglich Flüchtlingsquote

Berlin (ots) - Der CDU-Europapolitiker Michael Gahler hat sich zuversichtlich geäußert, dass sich die EU bald auf eine gerechtere Verteilung von Flüchtlingen einigen wird.

Gahler sagte am Montag im rbb-Inforadio vor dem Sondertreffen der EU-Innenminister in Brüssel: "Die solidarische Verteilung von Flüchtlingen, das ist ein Punkt, da kommt langsam Bewegung rein - auch bei denen, die sich bisher absolut geweigert haben."

Gahler, der auch sicherheitspolitischer Sprecher der EVP-Fraktion und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Europaparlaments ist, verteidigte zudem die vorübergehenden Kontrollen an den deutschen Grenzen. Die seien notwendig, "um kurzfristig den Einreisedruck etwas zu beheben".

Ziel müsse es aber bleiben, "nicht einzeln die Binnengrenzen zu kontrollieren, sondern gemeinsam die Außengrenze unter Kontrolle zu bekommen". Dabei dürften diejenigen Länder nicht allein gelassen werden, die "zufällig eine Außengrenze haben", so Gahler weiter.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: